Schwerpunkte

Blaulicht

Unfallauto als unfallfrei verkauft

26.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (lp). Ein 26-jähriger Mann ist beim Kauf eines Gebrauchtwagens bei einem freien Autohändler im Grienweg in Neckartailfingen möglicherweise betrogen worden. Er kaufte ein unfallfreies Fahrzeug für über 5000 Euro. Als er das Auto durch eine Werkstatt auf Vorschäden untersuchen ließ, wurde festgestellt, dass das Auto offensichtlich einen erheblichen Vorschaden hatte, der beim Verkauf nicht erwähnt wurde. Der Händler weigerte sich, das Auto zurückzunehmen. Eine Anzeige wegen Betrugsverdacht wurde aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend im Kreisverkehr Bahnhofstraße / Stuttgarter Straße ereignet hat. Ein 49-Jähriger war gegen 18.45 Uhr mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Bahnhofstraße in Richtung…

Weiterlesen

Einbruch in Mehrfamilienhaus

KÖNGEN. In der Kastellstraße hat am Dienstagabend ein Einbrecher sein Unwesen getrieben. Der Kriminelle brach den Ermittlungen zufolge gegen 18.30 Uhr die Terrassentür zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf und durchsuchte mehrere Schränke nach möglicher Beute. Ob der Täter etwas mitgehen…

Weiterlesen

Autofahrer nach Unfall in Nürtingen verstorben

NÜRTINGEN. Ein Pkw-Fahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag in Nürtingen verstorben. Der 76-Jährige befuhr kurz vor 12 Uhr mit einem Ford Focus die B 297 von Neckarhausen kommend in Richtung Wendlingen. Kurz nach der Wörthbrücke kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit