Schwerpunkte

Blaulicht

Unfall nach Sekundenschlaf

18.11.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Übermüdung dürfte den Ermittlungen zufolge die Ursache für einen Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der B 313 bei Unterensingen gewesen sein. Gegen 7.20 Uhr fuhr ein 32-jähriger Audi-A4-Fahrer von Nürtingen kommend in Richtung Wendlingen und geriet wohl aufgrund Sekundenschlafs nach rechts in den Grünstreifen. Dort beschädigte der Wagen zwei Leitpfosten sowie ein mobiles Geschwindigkeitszeichen und krachte nach 80 Metern in einen Zaun. Der Unfallverursacher und sein 55 Jahre alter Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Am Audi dürfte wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 3000 Euro entstanden sein. Das Fahrzeug musste mit einem Kran geborgen und abgeschleppt werden. Der Fremdschaden beläuft sich Schätzungen zufolge auf 2000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Diebe auf Baustelle unterwegs

ESSLINGEN (lp). Mehrere bislang unbekannte Diebe haben sich im Laufe des Wochenendes auf einer Baustelle in der Barbarossastraße zu schaffen gemacht. In der Zeit zwischen Freitag, 17 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr, öffneten die Täter den Zaun um auf das Baustellengelände zu gelangen. Im Anschluss…

Weiterlesen

Auffahrunfall im Kreisverkehr

KIRCHHEIM (lp). Am Montagmorgen hat sich im Kreisverkehr in der Nürtinger Straße ein Auffahrunfall ereignet. Kurz nach sieben Uhr befuhr eine 55-Jährige mit ihrem Dacia den Kreisverkehr und musste bei der Ausfahrt verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender 43-Jähriger zu spät und…

Weiterlesen

Schwelbrand in Firma

WERNAU (lp). Starke Rauchentwicklung aus einer Firma in der Kirchheimer Straße hat am Sonntagmittag zum Einsatz der Rettungskräfte geführt. Gegen 14 Uhr waren Feuerwehr und Polizei alarmiert worden, nachdem der Rauch entdeckt worden war. Vor Ort stellte sich heraus, dass an Paletten mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen