Schwerpunkte

Blaulicht

Unfall mit vier Verletzten und totem Hund

16.08.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 16.30 Uhr auf der L 1231 zwischen Großbettlingen und Bempflingen. Der 60 Jahre alte Lenker eines Ford wollte auf seiner Fahrt nach Bempflingen nach links in eine Einmündung Richtung Kleinbettlingen abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Suzuki. Durch die Kollision erlitt der 67-jährige Suzuki-Fahrer leichtere Verletzungen. Seine gleichaltrige Ehefrau wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Auf der Rücksitzbank des Suzuki befanden sich noch zwei Kinder im Alter von zehn und sieben Jahren und ein Hund, der nicht bestätigten Angaben zufolge bei dem Unfall starb. Durch den heftigen Aufprall erlitten die Kinder mittelschwere Verletzung und mussten ins Krankenhaus. Der 60jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 20 000 Euro. Am Unfallort waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Bempflingen und Großbettlingen im Einsatz. Zusätzlich waren vier Rettungsfahrzeuge, ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber und ein Einsatzleiter der Rettungsdienste vor Ort. Die L 1231 war bis 18.40 Uhr komplett gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. lp/Foto: Sdmg/Kohls

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrer bei Sturz verletzt

NÜRTINGEN. Leichte Verletzungen hat sich ein 16-jähriger Radfahrer beim Sturz von seinem Zweirad am Freitagmorgen in der Braike zugezogen. Der Jugendliche befuhr gegen 7.20 Uhr die Sudetenstraße in Richtung Tiefenbachtal, als ihm in der Kurve am Ende der Straße eine 13-jährige Radfahrerin…

Weiterlesen

Arbeiter eingeklemmt

KIRCHHEIM. Mit einem Rettungshubschrauber ist ein Arbeiter am Freitagmittag in ein Krankenhaus geflogen worden. Der Mann arbeitete gegen 11.45 Uhr mit einer Hebebühne auf einer Baustelle in der Reutlinger Straße, als er offenbar aufgrund eines Bedienfehlers zwischen der Bühne und dem Fachwerk…

Weiterlesen

Spielautomat aufgebrochen

KIRCHHEIM. Auf den Inhalt der Spielautomaten hatte es ein Unbekannter abgesehen, der in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in eine Gaststätte in der Alleenstraße eingebrochen ist. Zwischen 21.45 und 9 Uhr hebelte der Einbrecher ein Fenster auf der Gebäuderückseite auf und stieg in die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit