Blaulicht

Unfall mit mehreren Verletzten

17.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Mehrere Personen und ein Hund sind bei einem Unfall am Mittwochnachmittag im Körschtal verletzt worden. Ein 20-Jähriger war mit einem VW Golf gegen 13.30 Uhr von Denkendorf kommend in Richtung Deizisau unterwegs. Beim Linksabbiegen in einen Feldweg übersah der junge Mann den entgegenkommenden VW Tiguan eines 76-Jährigen. Bei der Kollision wurden der Unfallverursacher sowie die 73-jährige Beifahrerin in dem SUV leicht verletzt und mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Der Hund wurde vom Tiernotrettungsdienst versorgt und in eine Tierklinik gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden wird auf knapp 20 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tankstelle in Nürtingen überfallen

NÜRTINGEN (lp). Nach dem Überfall auf eine Tankstelle in der Stuttgarter Straße am Montag fahndet die Kriminalpolizeidirektion Esslingen nach zwei Männern. Die beiden maskierten Täter hatten gegen 13.25 Uhr die Tankstelle betreten, zwei Angestellte mit einer Pistole bedroht und die Herausgabe von…

Weiterlesen

Mit Messer gedroht

OSTFILDERN (lp). Einen 19-Jährigen, der sich laut Polizei aufgrund einer medizinischen Ursache in einem psychischen Ausnahmezustand befand, nahmen Beamte des Polizeipräsidiums am Montagmittag in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Gewahrsam. Gegen 13.45 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei…

Weiterlesen

Mit Messer in S-Bahn angegriffen

OBERESSLINGEN/PLOCHINGEN (lp). Ein 24-jähriger Mann hat am Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr einen ebenfalls 24-Jährigen in einer S-Bahn in Richtung Kirchheim mit einem Messer angegriffen und verletzt. Die beiden Männer gerieten offenbar zunächst während der Fahrt einer S-Bahn der Linie S1 auf Höhe…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen