Blaulicht

Unfall mit drei Fahrzeugen

31.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen hat sich am Donnerstagnachmittag auf der Ulmer Straße ereignet. Eine 44-Jährige war um 17.30 Uhr mit ihrem Seat Leon in Richtung Adenauerbrücke unterwegs. Aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit bemerkte die Frau zu spät, dass mehrere Fahrzeuge vor einer roten Ampel anhalten mussten. Sie prallte gegen die Mercedes BKlasse eines 68 Jahre alten Mannes, die noch gegen den davorstehenden Opel Astra eines 39-Jährigen geschoben wurde. Der Mercedes-Fahrer sowie seine 63 Jahre alte Beifahrerin klagten über leichte Schmerzen, benötigten jedoch keinen Rettungsdienst. Das Auto der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt 15 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tankstelle in Nürtingen überfallen

NÜRTINGEN (lp). Nach dem Überfall auf eine Tankstelle in der Stuttgarter Straße am Montag fahndet die Kriminalpolizeidirektion Esslingen nach zwei Männern. Die beiden maskierten Täter hatten gegen 13.25 Uhr die Tankstelle betreten, zwei Angestellte mit einer Pistole bedroht und die Herausgabe von…

Weiterlesen

Mit Messer gedroht

OSTFILDERN (lp). Einen 19-Jährigen, der sich laut Polizei aufgrund einer medizinischen Ursache in einem psychischen Ausnahmezustand befand, nahmen Beamte des Polizeipräsidiums am Montagmittag in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Gewahrsam. Gegen 13.45 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei…

Weiterlesen

Mit Messer in S-Bahn angegriffen

OBERESSLINGEN/PLOCHINGEN (lp). Ein 24-jähriger Mann hat am Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr einen ebenfalls 24-Jährigen in einer S-Bahn in Richtung Kirchheim mit einem Messer angegriffen und verletzt. Die beiden Männer gerieten offenbar zunächst während der Fahrt einer S-Bahn der Linie S1 auf Höhe…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen