Schwerpunkte

Blaulicht

Unfall in der „Schlössleskurve“

03.08.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/ERMS (lp). Drei verletzte Personen, drei nicht mehr fahrbereite Pkws und Sachschaden in Höhe von circa 15 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagvormittag in der „Schlössleskurve“ zwischen Neuhausen und Dettingen ereignet hat. Gegen 10.40 Uhr wollte der von der B 28 kommende 18-jährige Lenker eines Audi nach links in Richtung Neuhausen abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von Dettingen kommenden 56-jährigen Mitsubishi-Lenkers. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge schleuderte der Mitsubishi noch gegen einen VW Tiguan, dessen 30-jähriger Fahrer an der Einmündung von Neuhausen wartete. Die Kreuzung in Richtung Bundesstraße war wegen der Bergung der Fahrzeuge bis kurz nach 13 Uhr voll gesperrt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Konflikt in Unterkunft

DEIZISAU (lp). In einer Gemeinschaftsunterkunft in der Sirnauer Straße ist es am Mittwochmittag gegen 14 Uhr zu einem Polizeieinsatz wegen einer mutmaßlichen Schlägerei gekommen. Zunächst wurde durch einen Zeugen über Notruf mitgeteilt, dass es zu Streitigkeiten zwischen mehreren Bewohnern…

Weiterlesen

Auffahrunfall wegen Blitzer

KÖNGEN (lp). Zu einem Unfall mit größeren Folgen ist es am Mittwoch auf der B 313 auf Höhe Köngen gekommen. Ein 31-jähriger Audi-Fahrer fuhr gegen 16.35 Uhr in Richtung Plochingen auf dem linken Fahrstreifen. Wegen einer mobilen Geschwindigkeitsüberwachung reduzierte er seine Geschwindigkeit,…

Weiterlesen

Sattelzug verliert Ladung

UNTERENSINGEN (lp). Am Dienstag ereignete sich gegen 14.25 Uhr auf der A 8 auf Höhe von Unterensingen an der Anschlussstelle Wendlingen ein Unfall, der zu einer mehrstündigen Sperrung der Anschlussstelle führte. Ein 55 Jahre alter Sattelzuglenker, der eine mehr als zehn Tonnen schwere…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen