Schwerpunkte

Blaulicht

Unfall führte zu Verkehrschaos

19.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp) Gegen 13.15 Uhr stand ein Autotransporter am Stauende bei Aichelberg. Das sah der Lenker einer Sattelzugmaschine zu spät. Der 40-Jährige konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden. Durch den Aufprall wurde sein Führerhaus komplett eingedrückt. Der Tank platzte, sämtliche Benzin- und Ölleitungen rissen ab. Die Flüssigkeiten liefen aus. Auf seinem Anhänger war Gefahrgut in Fässern gelagert. Die Ladung wurde nicht beschädigt. Der Anhänger und sämtliche Leitungen vom Autotransporter wurden durch den Unfall abgerissen. Auch die Bremsflüssigkeit lief auf die Fahrbahn. Der Anhänger, auf dem keine Autos geladen waren, stand nach dem Unfall quer zur Fahrbahn und blockierte den rechten und mittleren Fahrstreifen in Richtung München. Der Unfallverursacher sowie der 46-jährige Lenker des Autotransporters überstanden den Unfall ohne Verletzungen. Ihre Laster mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ungefähr 120 000 Euro. Den Fahrbahnbelag reinigt eine Spezialfirma. Einige Liter Betriebsstoffen liefen ins Erdreich neben der Straße. Ein Bagger wird die verunreinigte Erde abtragen. Nach dem Unfall kam es zum Stau in Richtung München.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall mit Streifenwagen

FILDERSTADT (lp). Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge, zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 7500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag in Bernhausen ereignet hat. Gegen 11.50 Uhr war der 26-jährige Fahrer eines Renault Traffic auf der…

Weiterlesen

Betonreste in der Erms entsorgt

NECKARTENZLINGEN/METZINGEN (lp). Wegen des Verdachts einer Gewässerverunreinigung ermittelt seit Donnerstagnachmittag die Polizei. Gegen 13 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, dass die Erms zwischen einer Gärtnerei und der Neckarmündung bei Neckartenzlingen milchig trüb sei.…

Weiterlesen

Schwerer Arbeitsunfall

KIRCHHEIM (lp). Bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Tannenbergstraße ist ein Arbeiter am Donnerstagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden. Der 63-jährige Mann war gegen 16.45 Uhr mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine, einer sogenannten Nagelwalze, mit Bodenverdichtungsarbeiten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen