Schwerpunkte

Blaulicht

Unfall beim Fahrstreifenwechsel

07.04.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Zwei Leichtverletzte und über 50 000 Euro Sachschaden forderte am frühen Mittwochmorgen gegen 3.25 Uhr der Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Kleintransporter auf der A 8 München–Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Neuhausen auf den Fildern. Den Ermittlungen zufolge war der 35-jährige Fahrer eines Renault Master auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Der 20-jährige Fahrer eines Opel Astra fuhr nach einem Überholvorgang auf dem linken Fahrstreifen. Nahezu gleichzeitig wechselten beide auf den mittleren Fahrstreifen und stießen dort zusammen. Der Kleintransporter brach nach rechts aus und wurde in den Grünstreifen geschleudert, wo er die Leitplanke durchbrach und schließlich zum Stehen kam. Beide Fahrer wurden mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 18 Angehörige des Technischen Hilfswerks unterstützten bei der Absicherung der Unfallstelle und der aus Kunststoff- und Metallteilen bestehenden Ladung des Transporters. Die Fahrbahn Richtung Stuttgart musste für 45 Minuten komplett gesperrt werden. Mit Fortgang der Bergungsmaßnahmen und der Reinigungsarbeiten durch Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Kirchheim konnten die Fahrstreifen schrittweise freigegeben werden. Gegen 7.50 Uhr waren alle Maßnahmen an der Unfallstelle abgeschlossen. Der Verkehr staute sich zeitweise auf sieben Kilometern.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Polizisten tätlich angegriffen

KIRCHHEIM (lp). Ein Mann hat am Freitagvormittag in einer Kirchheimer Einkaufspassage zwei Polizeibeamte tätlich angegriffen. Kurz vor 10 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil offenbar eine Person in dem Einkaufszentrum in der Stuttgarter Straße Passanten anpöbelte und laut herumschrie. Als dem…

Weiterlesen

Einbrecher überrascht

ESSLINGEN (lp). Ein Einbrecher ist am Freitagvormittag in einer Wohnung in der Tobias-Mayer-Straße auf frischer Tat ertappt worden. Gegen 10.45 Uhr bemerkte der Bewohner, der sich im Inneren aufhielt, dass sich die Wohnungstür öffnete. Beim Nachschauen stieß er auf den Täter, der sich gerade…

Weiterlesen

Senior in Wolfschlugen betrogen

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein 65-Jähriger ist Anfang der Woche von einem Telefonbetrüger um mehrere hundert Euro gebracht worden. Der Anrufer gab sich gegenüber dem Mann als Bankmitarbeiter aus und verwickelte ihn in ein professionelles Gespräch. Dabei fragte der Kriminelle geschickt nach persönlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen