Schwerpunkte

Blaulicht

Unfall bei Neckartenzlingen

28.07.2022 18:52, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN. Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen schadensträchtigen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag auf der B 297 an der Einmündung Hammetweil ereignet hat. Eine 90-Jährige befuhr mit ihrem Renault Mégane gegen 15.50 Uhr den Gemeindeverbindungsweg von Hammetweil kommend und wollte an der Einmündung nach links auf die Bundesstraße in Richtung Neckartenzlingen abbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden BMW i3, der in Richtung Mittelstadt unterwegs war. Dessen 52 Jahre alter Fahrer versuchte noch, durch Bremsen und Ausweichen einen Unfall zu vermeiden. Dennoch kam es auf der Einmündung zur Kollision, bei der der BMW nach links von der Fahrbahn in die Böschung prallte. Während die Unfallverursacherin und ihr 82-jähriger Beifahrer nach derzeitigem Stand unverletzt blieben, musste der BMW-Fahrer vorsorglich vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf 20 000 Euro geschätzt. Zur Unterstützung der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie zur Beseitigung der Fahrzeugtrümmer waren die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und sieben Feuerwehrleuten sowie eine Kehrmaschine im Einsatz. Der Verkehr musste bis etwa 18.30 Uhr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führte. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schwer verletzter Radler

OSTFILDERN. Mit schweren Verletzungen ist ein 42-Jähriger am Donnerstagvormittag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden. Zwei Zeugen entdeckten den am Boden liegenden Schwerverletzten gegen 7.10 Uhr auf einem Radweg in Verlängerung der Körschtalstraße. Offenbar war der Mann zuvor…

Weiterlesen

Wohnmobil gestohlen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Im Laufe der vergangenen Woche haben Unbekannte einen blauen Fiat Ducato in Musberg entwendet. Zwischen Donnerstag, 4. August, 17.45 Uhr, und Donnerstag, 11. August, 19.45 Uhr, stahlen sie das am Straßenrand im Örlesweg geparkte Wohnmobil im Wert von etwa 60 000 Euro. An…

Weiterlesen

Raub am Bahnhof

ESSLINGEN. Am frühem Samstagmorgen ist es am Bahnhof Esslingen zu einem Raubdelikt gekommen. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge wurde ein stark alkoholisierter 54-Jähriger gegen 2.45 Uhr im Bereich eines Treppenabgangs zu den Bahnsteigen von drei jungen Männern angesprochen und nach Zigaretten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit