Schwerpunkte

Blaulicht

Unfall bei Grafenberg

13.05.2022 18:04, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG. Nicht angepasste und deutlich zu hohe Geschwindigkeit dürften den Ermittlungen zufolge die Ursachen für einen schadensträchtigen Verkehrsunfall gewesen sein, den ein 18 Jahre alter Fahranfänger am Donnerstagabend kurz nach der Einmündung der K 1239 in die B 313 verursacht hat. Eine 54-Jährige war gegen 18.30 Uhr mit ihrem Renault Clio von der Kreisstraße aus Richtung Tischardt kommend nach rechts in die Bundesstraße in Richtung Nürtingen eingebogen. Nach dem Ende des Einbiegevorgangs, nachdem sie sich bereits etwa 80 Meter auf der Bundesstraße befand, kam es zur Kollision mit einem Audi Q5. Dessen 18-jähriger Fahrer war aus Richtung Grafenberg kommend und wohl deutlich schneller als die erlaubten 70 Stundenkilometer unterwegs, sodass er mit seinem Wagen ins Heck des Renault krachte. Durch die enorme Wucht des Aufpralls wurde der Clio in die rechten Leitplanken geschleudert, bevor er von diesen abprallte und in der Fahrbahnmitte, entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung, zum Stehen kam. Während beide Fahrer unverletzt blieben, wurde die 18-jährige Beifahrerin im Renault leicht verletzt. Sie konnten aber vom Rettungsdienst, der aufgrund der zunächst unklaren Unfallmeldung vorsorglich mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt angefahren war, vor Ort ambulant behandelt werden. Beide Autos, an denen jeweils wirtschaftlicher Totalschaden in einer geschätzten Höhe von insgesamt etwa 20 000 Euro entstanden war, mussten abgeschleppt werden. Zur Unterstützung der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe war die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und 23 Feuerwehrleuten im Einsatz. Zur Unfallaufnahme musste die Bundesstraße bis kurz nach 20 Uhr voll gesperrt werden. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Silberner SUV gesucht

BEUREN. Am Mittwoch um 20 Uhr ist es in der Beurener Steige zu einem Verkehrsunfall gekommen, wobei sich der Unfallverursacher danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Der 59-jährige Fahrer eines Seat Ibiza befuhr die Steige in Richtung Beuren. In einer Linkskurve kam ihm ein Auto mit…

Weiterlesen

Automaten aufgehebelt

ESSLINGEN. Ein Casino in der Straße Oberer Metzgerbach in der Stadtmitte ist am Mittwoch von einem Einbrecher heimgesucht worden. In der Zeit zwischen 1 Uhr und 8.40 Uhr drang der Täter gewaltsam in das Gebäude ein und brach dort zwei Geldspielautomaten auf, die er ausplünderte. Mit dem Bargeld…

Weiterlesen

Radfahrer lebensgefährlich verletzt – SUV wird gesucht

NÜRTINGEN. Am Mittwoch gegen 17.50 Uhr ist es in Nürtingen in der Neuffener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, nach welchem sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr der Fahrer eines silbernen SU, eventuell VW…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit