Schwerpunkte

Blaulicht

Unfall auf B313 bei Köngen: Warnbaken auf Fahrbahn geschleudert

06.10.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen hat sich in der Nacht zum Dienstag auf der B 313 ereignet. Gegen 0.50 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit seinem Audi A5 die Bundesstraße aus Plochingen kommend in Richtung Nürtingen. Auf Höhe der Anschlussstelle Wendlingen kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Warnbaken einer Baustellenabsicherung. Diese schleuderten daraufhin auf die Fahrstreifen. Einem nachfolgenden 20-Jährigen mit seinem Fiat Punto und einem 43-Jährigen mit seinem VW Polo war es nicht mehr möglich, den Baken auszuweichen und sie kollidierten mit diesen. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf 10 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall beim Abbiegen

BEUREN. Den Gegenverkehr übersehen hat eine 57-jährige Autofahrerin am Donnerstagnachmittag auf der L 1210. Die Frau war kurz nach 15.30 Uhr mit einem Audi auf der Landesstraße unterwegs und bog nach links auf die K 1262 nach Erkenbrechtsweiler ab. Dabei kam es zur Kollision mit dem…

Weiterlesen

In die Leitplanken gekracht

FILDERSTADT. Zu Behinderungen im Berufsverkehr hat ein Verkehrsunfall geführt, der sich am Freitag auf der B 27 ereignet hat. Ein 28-Jähriger war gegen 6 Uhr mit seinem Peugeot auf der Bundesstraße von Stuttgart in Richtung Tübingen unterwegs, als er, wie er angab, im Bereich der Anschlussstelle…

Weiterlesen

Flucht vor Polizeikontrolle

PLOCHINGEN. Unter anderem wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt die Verkehrspolizei Esslingen gegen einen Autofahrer, der am Donnerstagabend versucht hat, sich einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen. Der 30-Jährige war kurz nach 19 Uhr mit einer Mercedes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen