Schwerpunkte

Blaulicht

Unfall auf B 27 bei Schlaitdorf

30.06.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SCHLAITDORF (lp). Ein Verkehrsunfall auf der B 27 bei Schlaitdorf hat ab dem frühen Mittwochmorgen zu teils erheblichen Behinderungen des Berufsverkehrs in Richtung Stuttgart geführt. Gegen 5.45 Uhr war ein 31-Jähriger mit einem Fiat Ducato auf der linken Fahrspur unterwegs und geriet kurz vor der Aichtalbrücke ins linke Bankett. Beim Gegenlenken fuhr er zu weit nach rechts und streifte dabei den Außenspiegel eines Mercedes-Lasters. Der Lkw-Fahrer wich über den Standstreifen aus und schrammte mit seinem 16-Tonner an den Leitplanken entlang. Zeitgleich verlor der 31-Jährige weiter die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Fahrzeugfront mit den Mittelleitplanken. Er prallt ab kollidierte mit den rechten Leitplanken kollidierte kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Unfallverursacher zog sich nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen. Der Lkw-Fahrer konnte seine Fahrt unverletzt fortsetzen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 10 500 Euro. Der Fiat musste abgeschleppt werden. Beim Unfall waren beide Fahrstreifen erheblich verschmutzt worden, weshalb die Fahrbahn gereinigt werden musste. Der Verkehr wurde anfänglich über den Standstreifen vorbeigeleitet. Gegen 11.30 Uhr konnte die Sperrung aufgehoben werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Seniorin stirbt bei Unfall

AICHELBERG. Zwei Autos sind am Donnerstag bei Aichelberg frontal zusammengestoßen. Zwischen Aichelberg und Holzmaden ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 14.45 Uhr. Ein 19-Jähriger war auf der Fahrt in Richtung Holzmaden. Unterwegs sei ihm übel geworden, schilderte er der Polizei. Deshalb sei…

Weiterlesen

In Firma eingebrochen

NÜRTINGEN. In eine Firma in der Weberstraße ist ein Unbekannter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eingebrochen. Zwischen 18 und 6 Uhr verschaffte sich der Einbrecher über eine Tür gewaltsam Zutritt zum Gebäude und durchsuchte nachfolgend im Büro die Schreibtische. Ob etwas gestohlen…

Weiterlesen

Arbeiter schwer verletzt in Klinik geflogen

NOTZINGEN. Mit schweren Verletzungen, die er sich bei Wartungsarbeiten an einem Strommast an der Ecke L 1201/ Teckstraße zugezogen hatte, ist ein Arbeiter am Donnerstagmittag mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Der 37-Jährige führte gegen 11.30 Uhr Wartungsarbeiten an einem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen