Blaulicht

Unfall auf A 8 – Rückstau

18.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zwei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 41 000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der A 8 von Karlsruhe kommend in Richtung München ereignete. Gegen 14.50 Uhr war eine 19 Jahre alte Opel-Lenkerin zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Plieningen und Esslingen auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs. Aufgrund von Mäharbeiten der Autobahnmeisterei Kirchheim entlang des linken Fahrstreifens, bildete sich ein Rückstau und die 19-Jährige musste ihr Auto verkehrsbedingt abbremsen.

Ein nachfolgender 30-jähriger Ford-Fahrer erkannte die Situation mutmaßlich zu spät und prallte trotz eines eingeleiteten Ausweichmanövers gegen den Ford. Der Opel stieß mit einem Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei zusammen, das auf dem linken Fahrstreifen zur Absicherung der Mäharbeiten abgestellt war. Ein 38-jähriger Mitarbeiter der Autobahnmeisterei wurde leicht verletzt, der 30-jährige Ford-Lenker ebenfalls. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten mussten die beiden linken Fahrstreifen bis etwa 16.50 Uhr gesperrt werden. Hierdurch bildete sich ein Rückstau von etwa vier Kilometern.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Raidwangen hat es am Mittwoch gebrannt

Um kurz nach 15 Uhr wurde am Mittwoch bei der Feuerwehr starke Rauchentwicklung in einem Haus in der Hauptstraße in Raidwangen gemeldet. Wie sich herausstellte, war im hinteren Bereich des Fachwerkgebäudes im Untergeschoss eines Anbaus ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen hatten sich bereits in…

Weiterlesen

Einbruch in Vereinsräume

WENDLINGEN (lp). Ein Unbekannter ist in den vergangenen Tagen in ein Vereinsheim im Gewerbepark in der Schäferhauser Straße eingebrochen. Der Täter gelangte auf unbekannte Art in das Areal und brach die Eingangstür des Gebäudes zu den Vereinsräumen auf, die er nach Stehlenswertem durchsuchte. Im…

Weiterlesen

Drogen und Geld beschlagnahmt

PLOCHINGEN (lp). Wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen, Handels mit Betäubungsmitteln ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen zwei 20 und 22 Jahre alte Männer. Der 20-jährige Deutsche befindet sich in Untersuchungshaft. In der Nacht zum Karsamstag,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen