Schwerpunkte

Blaulicht

Unfälle nach Schneefall

10.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BALTMANNSWEILER/LICHTENWALD. Am Freitag kam es gegen 12.50 Uhr auf der K 1208 zwischen Reichenbach und Baltmannsweiler sowie in Lichtenwald zu witterungsbedingten Verkehrsunfällen.

Ein 30-jähriger Skoda-Fahrer fuhr in Richtung Baltmannsweiler, als er auf- grund schneebedeckter und glatter Fahrbahn nicht mehr weiter kam, sein Fahrzeug wenden und zurück nach Reichenbach fahren wollte. Während der Wende kam ihm ein 38-Jähriger mit seinem Kia entgegen, der keine Chance mehr hatte, einen Zusammenstoß zu verhindern, obwohl er versuchte, nach rechts auszuweichen. Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse rutschte er in den Skoda. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit, es entstand ein Schaden von circa 4000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die K 1208 voll gesperrt werden.

Zeitgleich war es ebenfalls wegen winterlicher Straßenverhältnisse auf der Reichenbacher Straße in Lichtenwald zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem ein Schaden von circa 4500 Euro entstand. Eine 21-jährige Opel-Fahrerin fuhr auf einen verkehrsbedingt anhaltenden BMW auf, der von einem 39-Jährigen gelenkt wurde. Auch hier blieben beide Fahrzeugführer unverletzt, ihre Fahrzeuge fahrbereit. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KIRCHHEIM. Ein in der Straße Lange Morgen abgestellter Pkw ist zwischen Donnerstag, 17.30 Uhr, und Freitag, 9.15 Uhr, aufgebrochen worden. Auf noch ungeklärte Weise gelangte der Täter ins Innere des Skoda und entwendete unter anderem eine Musikbox und ein Navi. Der Wert des Diebesguts beläuft…

Weiterlesen

Unfall beim Abbiegen in Nürtingen

NÜRTINGEN. Seinen Führerschein abgeben musste ein 30 Jahre alter Autofahrer nach einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend an der Einmündung Hochwiesen-/Walter-Rauch-Straße. Der Mann befuhr mit seinem VW Golf gegen 22.20 Uhr die Hochwiesenstraße in Richtung Oberboihinger Straße und wollte…

Weiterlesen

Telefonbetrüger schlagen zu

ESSLINGEN/MÜNSINGEN. Im Laufe des Donnerstags sind ein Senior aus Münsingen und eine Seniorin aus Esslingen Opfer dreister Telefonbetrüger geworden. Dem Mann war in einem sogenannten Schockanruf eines vermeintlichen Polizeibeamten vorgegaukelt worden, sein Sohn hätte einen tödlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit