Schwerpunkte

Blaulicht

Um hohen Geldbetrag betrogen

27.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Kriminelle haben im Laufe der vergangenen zwei Wochen einen Senior um einen hohen Geldbetrag betrogen. Einer der Betrüger rief bereits am 16. März 2020 bei dem Mann an und gab sich als Kriminalbeamter aus. Mit der üblichen Lüge, er sei ins Visier von Verbrechern geraten und sein Vermögen sei nicht mehr sicher, brachte der Anrufer sein Opfer in mehreren Telefonaten dazu, ein Schließfach anzulegen und Geld von seinem Konto dort zu hinterlegen. In weiteren Anrufen überredeten der Betrüger den Mann, das Geld nach Hause zu holen. Dann wurde ihm vorgegaukelt, dass es sich um Falschgeld handle, das der Polizei übergeben werden müsse. Noch während des Telefonats holte ein Komplize des Anrufers das Geld ab. Selbst danach ließen die Täter nicht locker und traktierten ihr Opfer weiter. Auf Anweisung der Betrüger hob der Senior schließlich im Laufe dieser Woche trotz anfänglicher Skepsis nochmals eine weitere hohe Summe von seinem Konto ab und übergab das Geld wiederum einem Abholer der Bande. So wurde der Mann insgesamt um eine sechsstellige Summe gebracht. Erst danach wurde die Polizei alarmiert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrgäste in Linienbus verletzt

OSTFILDERN-RUIT (lp). Zwei Fahrgäste eines Linienbusses sind bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen in der Hedelfinger Straße leicht verletzt worden. Ein 47 Jahre alter Linienbusfahrer befuhr kurz vor 7 Uhr die Hedelfinger Straße in Richtung Ortsmitte. Den ersten Erkenntnissen zufolge bog vor…

Weiterlesen

Einbrecher bei Autoverwertung

REICHENBACH (lp). Auf dem Gelände eines Autoverwertungsbetriebs in der Otto-Heinrich-Straße hat in der Zeit zwischen Donnerstagmittag, 12 Uhr, und Freitagmorgen, 7 Uhr, ein Einbrecher sein Unwesen getrieben. Der Unbekannte drang gewaltsam in eine Halle sowie eine Werkstatt ein und machte sich…

Weiterlesen

Einbruch in Firmengebäude

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Firmengebäude in der Daimlerstraße in Leinfelden ist in der Zeit zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmittag, 13.40 Uhr, zum Ziel eines Einbrechers geworden. Der Unbekannte verschaffte sich durch das Einwerfen einer Fensterscheibe Zutritt zum Gebäude…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen