Schwerpunkte

Blaulicht

Über Kreideeimer gestürzt

03.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein verletzter Radfahrer musste nach einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in eine Klinik gefahren werden, nachdem er über den Kreideeimer von spielenden Schülern gestürzt ist. Die Kinder befanden sich um 16 Uhr auf dem Geh-/Radweg vor -ihrer Schule in der Fabrikstraße. Unter Aufsicht einer Betreuerin malten die Kleinen mit Kreide auf der Fahrbahn. Ein 79-jähriger Radfahrer erkannte die Kinder und fuhr mit langsamer Geschwindigkeit an ihnen vorbei. Hierbei übersah er den am Wegrand stehenden Eimer mit der Malkreide. Der Mann kam zu Fall und prallte mit dem Kopf auf den Boden. Obwohl er einen Fahrradhelm trug, erlitt der Radler schwere Verletzungen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall mit dreijährigem Mädchen

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein dreijähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall, welcher sich am Freitagmittag an der Kreuzung Otto-Schuster-Straße/Schwabstraße ereignet hat. Gegen 15.30 Uhr befuhr ein 31-Jähriger mit seinem VW Golf die Otto-Schuster-Straße in…

Weiterlesen

Mit Rennrad gegen Auto geprallt

NÜRTINGEN (lp). Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Rennradfahrer ist es am Freitagmittag gegen 12 Uhr in der Gerberstraße gekommen. Der 33-jährige Lenker eines Ford Fiesta befuhr die Gerberstraße in Richtung Steinengrabenstraße. Im weiteren Verlauf wollte er nach links in die…

Weiterlesen

Spülmaschine in Brand geraten

WEILHEIM/TECK (lp). Vermutlich durch einen Kurzschluss ist am Samstag gegen 15.15 Uhr in einem Wohnhaus in der Lindachstraße eine ältere Spülmaschine in Brand geraten. Es gelang dem Eigentümer, den Brand mit eigenen Mitteln noch vor Eintreffen der verständigten Feuerwehr Weilheim zu löschen.

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen