Schwerpunkte

Blaulicht

Über fünf Kilogramm Rauschgift

02.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein 29-jähriger mutmaßlicher Drogendealer befindet sich seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Er war am Mittwoch von Ermittlern der Kriminalpolizei Esslingen festgenommen worden, nachdem in einer von ihm gemeinsam mit seiner gleichaltrigen Lebensgefährtin bewohnten Wohnung in Nürtingen über fünf Kilogramm Rauschgift gefunden wurden.

Ursprünglich war die Lebensgefährtin des Mannes in Verdacht geraten, mit Amphetamin zu handeln, weshalb die Staatsanwaltschaft Stuttgart gegen die Frau einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss erwirkt hatte. Bei der Wohnungsdurchsuchung am Mittwoch fanden die Ermittler unter anderem 1,6 Kilogramm Amphetamin, 1,8 Kilogramm Marihuana, 1,7 Kilogramm Haschisch, 25 Gramm Kokain und 9000 Euro mutmaßliches Dealergeld.

Der Beschuldigte wird nach derzeitigem Ermittlungsstand als Drahtzieher des Drogenhandels angesehen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 29-Jährige am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt, der den Beschuldigten in Untersuchungshaft nahm. Die Lebensgefährtin befindet sich derzeit auf freiem Fuß.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen