Schwerpunkte

Blaulicht

Trickdiebin unterwegs

06.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Das Opfer einer Trickdiebin wurde ein 75-Jähriger am Samstagvormittag in der Fußgängerzone. Der Mann war in der Lampertstraße von einer jungen Frau angesprochen und um eine Spende für arme Kinder gebeten worden. Bereitwillig öffnete er seine Geldbörse und nahm einen Fünf-Euro-Schein heraus. Die Täterin legte dann eine blaue Kladde auf seine Geldbörse, damit er sich in eine Spendenliste eintragen konnte. Am Abend bemerkte der Mann, dass ihm mehrere hundert Euro gestohlen wurden. Die Frau ist 20 bis 25 Jahre alt und circa 1,60 Meter groß. Sie hat dunkle, glatte, lange Haare und war bekleidet mit einem beige-gelben Hemd mit einer roten Borte am Kragen. Hinweise erbittet die Polizei Nürtingen, Telefon (0 70 22) 9 22 40.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mountainbiker schwer verletzt

UNTERENSINGEN (lp). Nach notärztlicher Erstversorgung ist ein 13-jähriger Radfahrer am Donnerstagmittag vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. Der Junge sprang nach derzeitigem Kenntnisstand gegen 12.25 Uhr mit seinem Mountainbike über einen Hügel im Bike-Park in der Unterensinger…

Weiterlesen

Betrunken mit Auto überschlagen

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein alkoholisierter Autofahrer hat sich am Mittwochnachmittag auf der L 1205 mit seinem Wagen überschlagen. Der 61-jährige Fahrer eines Peugeot 206 war kurz vor 16 Uhr von Sielmingen kommend in Richtung Wolfschlugen unterwegs. Am Ende einer langgezogenen Linkskurve geriet der…

Weiterlesen

Erneut Fahrzeuge aufgebrochen

ESSLINGEN (lp). Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen sind im Stadtteil Hohenkreuz erneut mehrere Fahrzeuge aufgebrochen worden. Kurz vor 6 Uhr verständigte eine Anwohnerin die Polizei, nachdem sie einen am Fahrbahnrand im Hohenkreuzweg geparkten und beschädigten Mercedes entdeckt hatte.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen