Schwerpunkte

Blaulicht

Trickdiebe in Kirchheim unterwegs

10.09.2021 12:12, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM. Trickdiebe haben am Donnerstagnachmittag mehrere hundert Euro bei einer Seniorin in Ötlingen erbeutet. Die bislang unbekannten Männer klingelten gegen 15 Uhr bei der Frau in der Stuttgarter Straße und gaben an, den Kabelanschluss überprüfen zu müssen. Im Gebäude trennten sich die beiden und verlangten von ihr, den Fernseher im Auge zu behalten, während sie die Überprüfungen durchführen. Kurze Zeit später bemerkte die ältere Dame, dass die Unbekannten das Haus verlassen und Geld mitgenommen hatten. Der erste Täter wird als etwa 170 bis 180 Zentimeter groß und schlank beschrieben. Er trug den Angaben nach eine karierte Hose und eine dunkle Anzugsjacke. Der zweite Täter ist angeblich zirka 160 bis 170 Zentimeter groß, etwas untersetzt und war komplett dunkel angezogen. Beide Männer sollen einen dunklen Teint sowie schwarze, kurze Haare haben. Sie sprachen Hochdeutsch ohne Akzent. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon (0 70 21) 50 10 um Hinweise. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger in Nürtingen von Pkw erfasst und tödlich verletzt

NÜRTINGEN. Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der B 313 zwischen Südumgehung und Metzinger Straße gekommen. Gegen 1.40 Uhr, befuhr ein Taxi-Fahrer die B 313 in Richtung Metzinger Straße. Auf dem zweispurigen Streckenabschnitt querte…

Weiterlesen

Fahrzeuge gestreift

OSTFILDERN-NELLINGEN. Aufgrund einer medizinischen Ursache ist am späten Freitagabend eine 87-Jährige Fahrzeugfahrerin mit mehreren geparkten Fahrzeugen kollidiert. Die Dame befuhr gegen 21 Uhr mit ihrem Opel die Denkendorfer Straße in Richtung Denkendorf, als sie aufgrund gesundheitlicher…

Weiterlesen

Tödlicher Verkehrsunfall in Nürtingen

NÜRTINGEN. Am frühen Samstagmorgen hat sich gegen 3.10 Uhr am Ortseingang von Nürtingen an der Bundesstraße 313 auf Höhe des Meister Max-Gebäudes ein tödlicher Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Autos und eines Fußgängers ereignet. lp

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen