Schwerpunkte

Blaulicht

Trickdieb vertrieben

03.09.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Durch ihr vorbildliches Verhalten hat eine 73-jährige Frau am Montagmittag vermutlich einen Trickdieb vertrieben. Sie war gegen 13 Uhr in der Ritterstraße vor einem Discounter zum Einkaufen unterwegs, als ihr ein Mann mit ausgestreckten Armen entgegenkam. In seinen Händen hielt er zwei unterschiedlich lange goldfarbene Ketten. Sie selber trug eine wertvolle Perlenkette. Als der Unbekannte die 73-Jährige ansprach und bis auf einen halben Meter herangekommen war, fing die Frau an, mit beiden Armen zu fuchteln und laut zu schreien. Daraufhin ließ er von ihr ab und verschwand in Richtung eines Spielwarengeschäfts. Das Polizeirevier Esslingen bittet unter Telefon (07 11) 3 99 00 um Hinweise zu dem vermeintlichen Trickdieb.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Papiertonne in Brand gesteckt

NÜRTINGEN (lp). Am Donnerstagabend ist in der Sigmaringer Straße eine Papiertonne offenbar in Brand gesteckt worden. Gegen 19.20 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei aus, nachdem das Feuer von einem Zeugen gemeldet worden war. Obwohl die Flammen rasch gelöscht werden konnten, wurden auch zwei…

Weiterlesen

Motorbrand durch technischen Defekt

KIRCHHEIM (lp). Aufgrund eines technischen Defekts ist es am Donnerstagnachmittag zum Motorbrand an einem Pkw gekommen. Eine 25-Jährige war kurz vor 15.30 Uhr mit ihrem Renault Twingo in der Plochinger Straße unterwegs. Als ihr Fahrzeug zu ruckeln begann, bog sie in den Burgtobelweg ein und…

Weiterlesen

Beifahrer bei Unfall verletzt

ESSLINGEN (lp). Verletzungen bislang unbekannten Ausmaßes hat ein Beifahrer bei einem Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag auf der B 10 erlitten. Eine 31-Jährige war um 14.45 Uhr mit ihrem Mercedes Benz auf der Bundesstraße in Richtung Göppingen unterwegs. Auf Höhe eines Einkaufszentrums wurde…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen