Blaulicht

Trickdieb beim Juwelier

01.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Ein Trickdieb hat am Donnerstag gegen 14 Uhr bei einem Juwelier in der Esslinger Straße mehrere Ringe entwendet. Allerdings handelte es sich um annähernd wertlose Musterringe. Der etwa 25 bis 28 Jahre alte Mann täuschte Kaufinteresse vor und ließ sich einen Schmuckkatalog zeigen. Als der Geschäftsinhaber für einen Moment in einen Nebenraum ging, steckte der Täter die Ringe ein. Nach einem kurzen Disput mit dem Geschäftsinhaber, der den Diebstahl bemerkte, flüchtete der Unbekannte. Er war etwa 1,75 Meter groß, schlank, vermutlich Deutscher, hatte mittelblonde, kurze Haare und einen Dreitagebart. Er trug hellblaue Jeans, helle Turnschuhe, einen schwarzen Kapuzenpulli mit Armani-Aufschrift und großem Armani-Emblem auf der Brust.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Polizeibeamte beleidigt

NÜRTINGEN (lp). Am Freitagnacht gegen 23.40 Uhr teilte zunächst eine Verkehrsteilnehmerin mit, dass eine betrunkene Person auf der Stuttgarter Straße, Höhe eines Fast Food-Restaurant, mehrfach versucht habe, Fahrzeuge anzuhalten. Eine Streifenbesatzung traf zunächst keine Person mehr an. Kurz…

Weiterlesen

Brand in Mehrfamilienhaus

DETTINGEN/ERMS (lp). Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Hölderlinstraße wurden die Rettungskräfte am Samstag gegen 5.10 Uhr alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen brach in einer Dachgeschosswohnung aus noch unbekannten Gründen ein Feuer aus, welches letztendlich die Wohnung total…

Weiterlesen

Bus mit Zwille beschossen

PLIEZHAUSEN (lp). Die Polizei Reutlingen fahndet nach einer Person, die am Freitagabend gegen 23.20 Uhr in Pliezhausen auf einen Linienbus geschossen hat. Nach ersten Ermittlungen wurde der Linienbus im Bereich der Alten Steige vermutlich mit einer Zwille beschossen. Eine Scheibe wurde…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen