Schwerpunkte

Blaulicht

Tote nach Schüssen in Kirchheim: Mann erschießt Ehefrau und sich selbst

16.02.2022 23:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: SDMG/Kohls
Foto: SDMG/Kohls

KIRCHHEIM. Eine 58-jährige Frau ist am Mittwochabend an einem Einkaufsmarkt in der Stuttgarter Straße von ihrem 59-jährigen Ehemann getötet worden, der sich anschließend selbst erschossen hat. Gegen 19.30 Uhr war die Polizei alarmiert worden, nachdem Passanten vor dem Einkaufsmarkt Schüsse gehört hatten. Polizeibeamte fanden die tote 58-Jährige am Eingang des Marktes. Auf dem Parkplatz vor dem Eingang wurde der Ehemann gefunden, der sich in seinem Wagen erschossen hatte. Die mutmaßliche Tatwaffe konnte bei dem Toten im Fahrzeug sichergestellt werden. Unbeteiligte wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern derzeit noch an. Zeugen des Vorfalls, die sich vor dem Eintreffen der Polizei entfernt haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Kirchheim, Telefon (0 70 21) 50 10 zu melden. lp

UPDATE 17. Februar: Am Donnerstag-Vormittag hat die Polizei weitere Ermittlungsergebnisse bekannt gegeben.

Ausführliche Informationen finden Sie im Artikel "Polizist erschießt seine Ehefrau und sich selbst in Kirchheim".

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gäste schlagen plötzlich zu

KÖNGEN. Eine mehrköpfige, bislang noch unbekannte Gruppe von sechs bis acht Männern tauchte am frühen Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr uneingeladen auf einer Geburtstagsparty auf, die auf einem privaten Wiesengrundstück außerhalb von Köngen, im Gewann „Halden“, stattfand. Nachdem die ungebetenen…

Weiterlesen

Betrunken geflohen

NEUHAUSEN. Am Sonntagmorgen ist es gegen 2.30 Uhr in der Kirchstraße in Neuhausen zu mindestens einem Zusammenstoß eines Autofahrers mit einem geparkten Pkw gekommen. Anschließend flüchtete der Autofahrer, ohne die Polizei zu verständigen. Nach derzeitigen Ermittlungen befuhr der 31-jährige…

Weiterlesen

Igelrettung mit vier Leichtverletzten

DENKENDORF. In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es gegen 23.20 Uhr auf der L 1204 zwischen Denkendorf und Deizisau zu einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall gekommen. Zwei Verkehrsteilnehmer, die aus Deizisau kamen, entschlossen sich, auf Höhe der Abzweigung Deizisauer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit