Schwerpunkte

Blaulicht

Tödlicher Unfall

17.06.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHWALD-AICHSCHIESS (lp). Auf der L 1150 bei Aichwald-Aichschieß ist am Mittwochnachmittag ein 83-jähriger Autofahrer bei einem schweren Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Den Ermittlungen zufolge befuhr der Mann kurz vor 14 Uhr mit seinem VW Touran die L 1201 von Aichschieß kommend und wollte an der Kreuzung Weißer Stein nach links in Richtung Baltmannsweiler abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Linienbusses, der von einem 50-Jährigen gefahren wurde. Durch den Zusammenstoß wurden sowohl der 83-Jährige als auch seine 78 Jahre alte Beifahrerin im Touran eingeklemmt. Beide mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der 83-Jährige wurde bei der Kollision so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Seine Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 50 Jahre alte Busfahrer erlitt nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Auch er wurde vom Rettungsdienst versorgt. Im Bus befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste. Der Sachschaden wird mit etwa 25 000 Euro beziffert. Der VW musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn bis in die Abendstunden voll gesperrt werden. Die Verkehrspolizei Esslingen sucht unter Telefon (07 11) 39 90-3 30 Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Leicht verletzt worden ist ein Unfallbeteiligter bei einem Zusammenstoß am Montagmittag in Leinfelden. Ein 85-Jähriger war gegen 12.45 Uhr mit seinem Toyota auf der Echterdinger Straße in Richtung Ortsmitte Leinfelden unterwegs. An einem Kreisverkehr missachtete er die…

Weiterlesen

Brand in Wohnung

FILDERSTADT-BERNHAUSEN. Der Alarm eines Rauchmelders in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Ludwigstraße hat am Dienstagnachmittag zum Einsatz von Feuerwehr und Polizei geführt. Hausbewohner bemerkten kurz nach 14 Uhr den Alarm. Nachdem es im Haus auch nach Rauch roch und auf Klopfen und…

Weiterlesen

Beinahe-Kollision mit Streifenwagen auf B313 bei Großbettlingen

GROSSBETTLINGEN. Wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt die Verkehrspolizei Esslingen gegen einen 30-jährigen Mercedes-Fahrer, der am Montagnachmittag beinahe frontal mit einem Streifenwagen kollidiert ist. Gegen 14.20 Uhr war der Mann mit einer C-Klasse auf der zweispurig…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen