Schwerpunkte

Blaulicht

Tödlich verunglückt

20.09.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LICHTENWALD (lp). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern morgen gegen 10.15 Uhr, auf der L 1151 zwischen dem Lichtenwalder Stadtteil Thomashardt und Schlichten gekommen Dabei wurde ein 42-jähriger Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsversuche noch an der Unfallstelle starb.

Der 42-Jährige fuhr als Erster einer Dreiergruppe mit seiner BMW auf der Landstraße von Schlichten in Richtung Thomashardt. Kurz vor Ortsbeginn überholte er auf dem abschüssigen Teilstück einen nicht näher bekannten Pkw und stieß frontal mit einem entgegenkommenden VW-Kombi einer 41-jährigen Frau zusammen. Diese versuchte noch nach rechts auszuweichen, was ihr nicht mehr gelang.

Bei der Kollision fing das Motorrad Feuer. Während die VW-Fahrerin sich nur leichte Verletzungen zuzog, erlag der Motorradfahrernoch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Neben der Feuerwehr aus Lichtenwald (fünf Fahrzeuge und 16 Mann) waren noch Rettungsfahrzeuge und ein Notarzt des Maltheser Hilfsdienstes sowie das DRK und der Notfallnachsorgedienst vor Ort.

Die Verkehrspolizei Esslingen bittet Zeugen (insbesondere den Fahrer des vom Motorrad überholten Pkw) sich unter Telefon (07 11) 39 90-4 20 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall mit dreijährigem Mädchen

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein dreijähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall, welcher sich am Freitagmittag an der Kreuzung Otto-Schuster-Straße/Schwabstraße ereignet hat. Gegen 15.30 Uhr befuhr ein 31-Jähriger mit seinem VW Golf die Otto-Schuster-Straße in…

Weiterlesen

Mit Rennrad gegen Auto geprallt

NÜRTINGEN (lp). Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Rennradfahrer ist es am Freitagmittag gegen 12 Uhr in der Gerberstraße gekommen. Der 33-jährige Lenker eines Ford Fiesta befuhr die Gerberstraße in Richtung Steinengrabenstraße. Im weiteren Verlauf wollte er nach links in die…

Weiterlesen

Spülmaschine in Brand geraten

WEILHEIM/TECK (lp). Vermutlich durch einen Kurzschluss ist am Samstag gegen 15.15 Uhr in einem Wohnhaus in der Lindachstraße eine ältere Spülmaschine in Brand geraten. Es gelang dem Eigentümer, den Brand mit eigenen Mitteln noch vor Eintreffen der verständigten Feuerwehr Weilheim zu löschen.

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen