Blaulicht

Telefonbetrüger gefasst

04.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN/DORTMUND (lp). Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist ein weiteres Mitglied einer überregional agierenden Betrügerbande, die sich auch im Raum Nürtingen als Polizeibeamte ausgegeben hat, am Dienstag, 27. November, in Dortmund festgenommen worden. Der 32 Jahre alte türkische Staatsangehörige befindet sich in Untersuchungshaft. Der Festnahme war ein Fall des Betrugs in Nürtingen am 18. Mai 2017 vorausgegangen. Dort war eine 80-jährige Frau von einem Komplizen des Verdächtigen angerufen worden, der behauptet hatte, Polizeibeamter zu sein. Mit der üblichen Masche, wonach das Opfer angeblich im Visier von Einbrechern und ihr Vermögen auf der Bank nicht sicher sei, wurde die Seniorin dazu gebracht, eine erhebliche Bargeldsumme abzuheben und zu übergeben. Bereits am 18. Juli dieses Jahres wurde ein 36-jähriger Komplize festgenommen, der als Geldabholer fungiert hatte. Dieser wurde zwischenzeitlich vom Amtsgericht Nürtingen zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt (wir berichteten). Weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei führten nun auf die Spur des mutmaßlichen Logistikers in Dortmund. Dieser soll für die Koordinierung der Geldabholer verantwortlich gewesen sein und den Kontakt zu den Hintermännern in der Türkei gehalten haben. Am 27. November durchsuchten die Ermittler die Wohnung des Tatverdächtigen in Dortmund. Der 32-Jährige wurde festgenommen. Der Beschuldigte schweigt bisher zu den Vorwürfen. Die Ermittlungen dauern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken am Steuer geschlafen

AICHELBERG (lp). Ein Autofahrer ist am frühen Mittwochmorgen auf der Autobahn am Steuer eingeschlafen. Kurz nach Mitternacht fuhr der 48-Jährige bei Aichelberg mit seinem Chevrolet ungebremst auf einen Lastwagen auf. Danach kam der Wagen an einer Böschung zum Stehen. Die Polizisten bemerkten bei…

Weiterlesen

Stau nach Unfall auf B 10

REICHENBACH (lp). Zu Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr hat ein Auffahrunfall geführt, der sich am Mittwochmorgen, gegen neun Uhr, auf der B 10 zwischen den Anschlussstellen Ebersbach und Reichenbach ereignet hat. Eine 24-Jährige war mit ihrem Audi auf der linken Spur der…

Weiterlesen

Ladung fing Feuer

KÖNGEN (lp). Am Dienstagnachmittag hat die Ladung eines Lkw-Anhängers während der Fahrt auf der B 313 Feuer gefangen. Der kurz vor 16.30 Uhr in Richtung Plochingen fahrende, 64 Jahre alte Fahrer des Gespanns bemerkte kurz nach der Anschlussstelle Köngen die Flammen und hielt auf dem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen