Schwerpunkte

Blaulicht

Tätlichkeit auf Messers Schneide

15.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Bei einer tätlichen Auseinandersetzung in einer Nürtinger Bar sind in der Nacht zum Sonntag zwei junge Männer mit einem Messer verletzt worden. Ermittelt wird gegen einen 25-Jährigen aus Großbettlingen und einen 27-Jährigen aus Nürtingen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Kurz nach 4 Uhr hatten die beiden Verdächtigen die Bar betreten und einen Streit mit einem 21-jährigen Gast begonnen, bei dem der alkoholisierte 25-Jährige dem Opfer unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug. Zwischen dem Schläger und seinem Komplizen einerseits und dem 21-jährigen Opfer und einem ihm zu Hilfe eilenden 22-Jährigen andererseits kam es dann zu einem Gerangel, bei dem der 25-Jährige ein Messer zog, mit dem er dem 21-Jährigen eine Schnittwunde im Gesicht zufügte, der 22-Jährige trug eine nicht lebensbedrohliche Stichverletzung am Rücken davon. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen die Verdächtigen noch am Tatort vorläufig fest. Beide Verletzten wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Gegen den 25-jährigen Beschuldigten aus Großbettlingen wurde Haftbefehl erlassen, dieser aber gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Der bereits wegen Gewaltdelikten Vorbestrafte ist weitgehend geständig. Weitere Ermittlungen, auch zum Tatbeitrag des 27-jährigen Nürtingers, sind im Gange.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ladung auf B 313 bei Unterensingen verloren

UNTERENSINGEN (lp). Zwei Paletten mit leeren Glasflaschen haben am Montagmorgen auf der B 313 zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Ein 56-Jähriger war gegen 10.15 Uhr mit seinem Sattelzug auf der neuen Autobahnausfahrt in Richtung Nürtingen unterwegs. Weil er seine Ladung nicht…

Weiterlesen

Unfall mit vier Fahrzeugen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Verkehrsunfall hat sich am frühen Montagmorgen in der Höfer Steige in Stetten ereignet. Ein 22-Jähriger geriet gegen 6.10 Uhr mit seinem Ford Transit auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen und kollidierte mit einem Dacia und einem Citroen, die am Straßenrand…

Weiterlesen

In Linienbus gerutscht

ESSLINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von 18 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen auf der Schorndorfer Straße entstanden. Ein 42-Jähriger war um 6 Uhr mit einem Ford C-Max in Richtung Stadtmitte unterwegs. In einer Rechtskurve kam er auf schneebedeckter Fahrbahn ins…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen