Schwerpunkte

Blaulicht

Sturztrunken von der Brücke

11.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Vor lauter Übermut sind zwei betrunkene Männer am Donnerstag gegen 1.30 Uhr vom Geländer der Agnesbrücke in den Roßneckarkanal gesprungen. Ein Kriminalbeamter auf dem Weg zum Dienst bemerkte dies und verständigte sofort das Polizeirevier. Die Polizisten trafen auf zwei völlig durchnässte 23 Jahre alte Männer. Die beiden stark alkoholisierten Männer waren auf dem Nachhauseweg von einer Kneipentour. Sie hatten großes Glück, dass der lebensgefährliche Sprung von der Brücke in das dort etwa hüfttiefe Wasser so glimpflich ausging.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren und geflüchtet

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen bittet bei den Ermittlungen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am vergangenen Dienstag, 19. Mai 2020, zugetragen hat, um Zeugenhinweise. Gegen 21.30 Uhr lief ein 51-jähriger, auf eine Gehhilfe angewiesener Fußgänger den Bürgersteig der…

Weiterlesen

Jugendliche nach Einbruch festgenommen

KIRCHHEIM (lp). Drei Tatverdächtige sind am frühen Sonntagmorgen nach einem Einbruch in Kirchheim festgenommen worden. Eine Zeugin verständigte gegen 4.30 Uhr die Polizei, da sie mehrere maskierte Personen beim Einbruch in ein Restaurant am Schloßplatz beobachtete. Noch während des Telefonats…

Weiterlesen

Radlerin stürzt in Baugrube

REICHENBACH (lp). Mit nach derzeitigem Kenntnisstand leichten Verletzungen ist eine 64-Jährige am Sonntagnachmittag vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Die Pedelec-Fahrerin befuhr kurz vor 15.30 Uhr die Wilhelmstraße von der Schorndorfer Straße kommend und wechselte aufgrund einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen