Blaulicht

Streit um Weihnachtsgebäck

02.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Am Samstagabend sind Zwillingsschwestern aufgrund ihrer unterschiedlichen Ansichten bezüglich der richtigen Backmethode für Weihnachtsplätzchen in einen lauten verbalen Streit geraten. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten eine „aufgeheizte“ Stimmung fest und konnten den Streit zwischen den beiden 45 Jahre alten Frauen in der Küche insofern schlichten, dass eine beteiligte Schwester, welche zu Besuch war, die Wohnung verließ und nach Hause ging. Mit welcher Backofeneinstellung letztlich die Plätzchen für die anstehende Adventszeit gebacken wurden, konnten die Beamten nicht mehr ermitteln.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tote Frau in Wohnung gefunden

Eine Frau ist am Freitagmorgen in einer Wohnung in Köngen tot aufgefunden worden. Hausbewohner hatten gegen 10.45 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem zwei Nachbarinnen, eine 71-jährige Frau und deren 49-jährige Tochter, längere Zeit nicht gesehen wurden und im Haus ein auffälliger Geruch wahrnehmbar…

Weiterlesen

Zwei Reisende angegriffen

ESSLINGEN (lp). Die Landespolizei hat am frühen Freitagmorgen gegen 0.10 Uhr einen 20-Jährigen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, mit zwei unbekannten Begleitern einen 21-jährigen Mann und einen Reisenden am Bahnhof in Esslingen angegriffen und verletzt zu haben. Nach derzeitigen…

Weiterlesen

Müllwagen fährt auf Stauende

NÜRTINGEN (lp). Eine Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 25 000 Euro sind die Bilanz eines heftigen Auffahrunfalls am Donnerstagmittag auf der B 313, kurz vor der Autobahnauffahrt zur A 8 bei Wendlingen. Ein 62-jähriger war gegen 13.30 Uhr mit seinem Lkw auf der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen