Schwerpunkte

Blaulicht

Streit in Unterkunft

12.09.2022 16:36, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN. Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es am Sonntagmittag in einer Flüchtlingsunterkunft in der Max-Planck-Straße gekommen. Gegen 12.50 Uhr gerieten zwei Bewohner im Alter von 22 und 23 Jahren wohl aufgrund einer Meinungsverschiedenheit zunächst in einen verbalen Streit, der in gegenseitigen Handgreiflichkeiten mündete. Hierbei wurden die Kontrahenten sowie ein schlichtend eingreifender 26-Jähriger augenscheinlich leicht verletzt. Alle drei wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Gegen die beiden 22 und 23 Jahre alten Männer wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt missachtet

NÜRTINGEN. Leicht verletzt wurden nach Polizeiangaben die beiden Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend an der Einmündung Albert-Schäffle-Straße/Säerstraße ereignete. Gegen 20 Uhr wollte ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad von der Albert-Schäffle-Straße nach links auf…

Weiterlesen

Holzstapel brannte

ESSLINGEN. Am frühen Samstagmorgen ist gegen 2 Uhr ein Holzstapel in der Rüderner Straße in Brand geraten. Die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften ausrückte, konnte das auf einer Fläche von zwei mal zwei Metern brennende Holz rasch ablöschen. Die Polizei ermittelt wegen…

Weiterlesen

Akku überhitzt: Arbeiter wurde leicht verletzt

KIRCHHEIM-NABERN. Bei einem Arbeitsunfall in einer Halle auf dem Areal des Technologieparks Nabern ist am Freitagnachmittag ein Firmenmitarbeiter leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte der 24-Jährige gegen 15.45 Uhr an einem Batteriebehälter routinemäßige Überprüfungen machen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit