Schwerpunkte

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

09.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine gewaltsame Auseinandersetzung in einer Flüchtlingsunterkunft in Oberesslingen hat am Donnerstag zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Gegen 15.30 Uhr gerieten zwei Iraker aus ungeklärter Ursache in Streit. Ein 25-Jähriger fügte seinem 30 Jahre alten Landsmann vermutlich mit einem Messer Verletzungen zu. Der Ältere rannte anschließend auf die Straße und versuchte, vorbeifahrende Fahrzeuge anzuhalten. Da der Sachverhalt unklar war, rückten mehrere Polizeistreifen zu der Unterkunft aus, ein Polizeihubschrauber war ebenfalls im Einsatz. Ein syrischer Bewohner verschanzte sich während des Einsatzes in seinem Zimmer und öffnete trotz mehrfacher Aufforderungen nicht die Tür. Sie wurde daraufhin gewaltsam geöffnet. Da sich der 22-Jährige in dem abgedunkelten Raum vor den Polizisten versteckte, wurde ein Diensthund eingesetzt. Dieser biss den jungen Mann leicht in beide Unterarme.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen