Schwerpunkte

Blaulicht

Stein auf Zug geworfen

04.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Unbekannte bewarfen am gestrigen Sonntag gegen 23.40 Uhr einen ICE in Fahrtrichtung Ulm auf Höhe Plochingen vermutlich mit einem Stein, sodass die Scheibe eines Notausstiegs splitterte. Das Innenglas des Fensters blieb intakt, sodass keine Personen verletzt wurden. Die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Die Bundespolizei ermittelt und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter Telefon (07 11) 87 03 50 oder an die kostenlose Bundespolizeihotline, Telefon (08 00) 6 88 80 00.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Senior in Wolfschlugen betrogen

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein 65-Jähriger ist Anfang der Woche von einem Telefonbetrüger um mehrere hundert Euro gebracht worden. Der Anrufer gab sich gegenüber dem Mann als Bankmitarbeiter aus und verwickelte ihn in ein professionelles Gespräch. Dabei fragte der Kriminelle geschickt nach persönlichen…

Weiterlesen

Zigarettenautomat aufgebrochen

ESSLINGEN (lp). Auf den Inhalt eines Zigarettenautomaten hatte es ein Unbekannter abgesehen, der zwischen Samstagnachmittag und Donnerstag, 14 Uhr, den Automaten in der Flandernstraße aufgebrochen hat. Der Täter ließ Bargeld und Zigarettenschachteln mitgehen. Der Sachschaden wird mit 3000 Euro…

Weiterlesen

Mountainbiker schwer verletzt

UNTERENSINGEN (lp). Nach notärztlicher Erstversorgung ist ein 13-jähriger Radfahrer am Donnerstagmittag vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. Der Junge sprang nach derzeitigem Kenntnisstand gegen 12.25 Uhr mit seinem Mountainbike über einen Hügel im Bike-Park in der Unterensinger…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen