Schwerpunkte

Blaulicht

Stau nicht bemerkt

23.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Eine 23-jährige Renault-Fahrerin war am Mittwoch gegen 17.30 Uhr nahe der Autobahnanschlussstelle Esslingen in einen Unfall verwickelt. Aufgrund eines Staus mussten ein 62-Jähriger und eine 51-Jährige ihre Autos bis zum Stillstand abbremsen. Die 23-Jährige bemerkte dies wohl zu spät, wie die Polizei berichtet, und fuhr auf das Fahrzeug des 62-Jährigen. Dadurch schob sie diesen auf seinen Vordermann. Der 62-Jährige wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Ihr Auto und das des 62-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Schaden wird auf 18 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schaffner geschlagen

ESSLINGEN (lp). Ein Fahrgast hat am Donnerstagnachmittag einen Zugschaffner verletzt und bei der anschließenden vorläufigen Festnahme erheblichen Widerstand geleistet. Gegen 14 Uhr wurde dem Polizeirevier Esslingen eine randalierende Person am Gleis 7 des Bahnhofs mitgeteilt. Der 34-Jährige…

Weiterlesen

In Gaststätte eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). In eine Gaststätte in der Lampertstraße ist ein Unbekannter zwischen Donnerstag, 4 Uhr, und Freitag, 11 Uhr eingebrochen. Im Tatzeitraum verschaffte sich der Einbrecher über ein Fenster Zutritt zum Gebäude. Im Inneren machte er sich an zwei Spielautomaten zu schaffen. Die Höhe…

Weiterlesen

Zwei Radler kollidiert

METZINGEN (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für die Kollision zweier Radfahrer am Donnerstagvormittag an der Kreuzung Kelternstraße/Traubenstraße. Eine 64-Jährige war gegen 11.15 Uhr mit ihrem Pedelec auf der Kelternstraße von den Weinbergen her kommend unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen