Blaulicht

Stau nicht bemerkt

23.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Eine 23-jährige Renault-Fahrerin war am Mittwoch gegen 17.30 Uhr nahe der Autobahnanschlussstelle Esslingen in einen Unfall verwickelt. Aufgrund eines Staus mussten ein 62-Jähriger und eine 51-Jährige ihre Autos bis zum Stillstand abbremsen. Die 23-Jährige bemerkte dies wohl zu spät, wie die Polizei berichtet, und fuhr auf das Fahrzeug des 62-Jährigen. Dadurch schob sie diesen auf seinen Vordermann. Der 62-Jährige wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Ihr Auto und das des 62-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Schaden wird auf 18 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pizza-Lieferant bestohlen

WOLFSCHLUGEN (lp). Als am späten Freitagabend gegen 23.05 Uhr ein 36-jähriger Pizza-Bote die bestellte Ware an einem Wohngebäude in der Nürtinger Straße anliefern wollte, näherte sich in diesem Moment eine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher dem Lieferfahrzeug. Aus dem offenstehenden Kofferraum…

Weiterlesen

Unfall auf der Hahnweide: Zwei Flugzeuge kollidiert

Zu einem Zusammenstoß zweier Flugzeuge ist es am Sonntagnachmittag bei dem Oldtimerfliegertreffen auf dem Fluggelände Hahnweide gekommen. Gegen 13.30 Uhr kollidierte eine startende Maschine des Herstellers Jodel mit einer sich in einer Warteposition befindlichen Cessna. Beide Flugzeuge waren mit…

Weiterlesen

Mit Pedelec gestürzt

ESSLINGEN (lp). Als am Freitag eine 45-jährige Pedelec-Fahrerin gegen 11.50 Uhr in Oberesslingen die Schorndorfer Straße abwärts fuhr, bremste sie kurz vor der Einmündung zur Hirschlandstraße aufgrund einer roten Ampel wohl zu stark ab, worauf das Pedelec abrupt nach vorne kippte und die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen