Blaulicht

Lkw-Fahrer verunglückt - Spur der Verwüstung in Nürtingen

18.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Jüptner
Foto: Jüptner

NÜRTINGEN (red). Ein Lkw hat heute Morgen in der Kirchheimer Straße eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme verlor der Fahrer die Kontrolle über den Laster, raste unkontrolliert durch das Wohngebiet und verursachte zahlreiche Schäden an Autos und einem Gebäude.

Spur der Verwüstung

Mehr Bilder finden Sie <link 1902>in der Bilderstrecke</link>.

Mehr Bilder finden Sie in der Bilderstrecke.

Update 15.40 Uhr, die offizielle Polizeimeldung:

Aufgrund einer medizinischen Ursache ist ein Lkw-Fahrer am Donnerstagmorgen in Nürtingen in der Kirchheimer Straße schwer verunglückt. Der 63-Jährige fuhr kurz vor neun Uhr auf der Kirchheimer Straße in Richtung Bahnhof, als er gesundheitliche Probleme bekam und die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Lkw geriet auf die Gegenfahrbahn, wo ein entgegenkommender, 75-jähriger Rollerfahrer ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Im Anschluss kollidierte der Lkw mit insgesamt acht geparkten Fahrzeugen, schob diese zur Seite oder auf die Fahrbahn und streifte auch eine Hauswand. Ein zur Seite geschobener Pkw stieß noch gegen einen Maschendrahtzaun und einen Betonpfosten. Der Lkw kam schließlich an einer weiteren Hauswand zum Stehen. Der Fahrer musste vor Ort reanimiert werden, bevor der Rettungsdienst ihn in eine Klinik brachte. Sechs der beschädigten Pkw mussten abgeschleppt werden. Für die Bergung des nicht mehr fahrbereiten Lkw sorgte die Halterfirma. Der insgesamt entstandene Sachschaden wird auf 100 000 Euro geschätzt. Durch den Unfall und die Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs richteten eine Umleitung ein. Gegen 12.15 Uhr war die Kirchheimer Straße wieder befahrbar.    lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kind von Auto erfasst

ESSLINGEN (lp). Nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen hat sich ein zehnjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zugezogen. Der Bub rannte kurz nach 7.30 Uhr über die Flandernstraße und wurde dabei von einem Pkw erfasst. Er wurde zur Untersuchung und Behandlung ins…

Weiterlesen

Im Untergeschoss eingestiegen

OWEN (lp). Ein Einfamilienhaus in der Steingaustraße hatte ein Einbrecher am Dienstagabend im Visier. Zwischen 17.30 und 21.45 Uhr hebelte er ein Fenster im Untergeschoss des Gebäudes auf und gelangte so in die Einliegerwohnung. Über eine Verbindungstür zum Treppenhaus, die er gewaltsam öffnete,…

Weiterlesen

Fenster aufgehebelt

NÜRTINGEN (lp). Die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses hat ein Einbrecher am Dienstagnachmittag, zwischen 13.30 und 19.45 Uhr, in der August-Pfänder-Straße ausgenutzt. Nachdem er zunächst erfolglos versucht hatte, über die Haustür in das Haus einzudringen, machte er sich…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen