Schwerpunkte

Blaulicht

Spielkonsole geraubt

21.08.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein Zwölfjähriger stieg am Sonntagabend in Wendlingen, zeitgleich mit zwei bislang unbekannten Jugendlichen, in die S-Bahn nach Kirchheim ein. Beim Halt im Ötlinger Bahnhof kam einer der beiden Unbekannten zu dem Jungen und riss ihm seine graue Spielkonsole im Wert von etwa 100 Euro aus den Händen. Die beiden flüchteten anschließend in Richtung Reutlinger Straße. Die Täter sind etwa 16 Jahre alt und circa 170 Zentimeter groß. Der erste hat kurze blonde Haare und eine schlanke Figur. Er trug eine kurze Hose und hatte sein buntes T-Shirt über die Schulter gehängt. Sein Begleiter hat schwarze mittellange Haare. Dieser trug ein Unterhemd und eine graue Basecap. Hinweise unter Telefon (0 70 22) 9 22 40.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Flasche zugeschlagen

GROSSBETTLINGEN (lp). Schwer verletzt wurde ein 18-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in der Nacht von Freitag auf Samstag an der Einmündung Weiherstraße und Heerweg. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich dort mehrere Personen getroffen. Nach dem gemeinsamen Konsum von Alkohol war…

Weiterlesen

Fußgänger angefahren

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein 31-Jähriger ist am Sonntagabend, gegen 17.45 Uhr, in der Aicher Straße von einem Pkw angefahren worden. Der Mann hatte einen Bauzaun vom Straßenrand auf die Fahrbahn gehoben, um für einen Bekannten die Einfahrt in einen hinter der Absperrung befindlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen