Blaulicht

Sieben Haftbefehle vollstreckt

12.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Gestern vollstreckte die Bundespolizei am Flughafen Stuttgart bei sechs Personen insgesamt sieben Haftbefehle. Ein 38-jähriger Mann, ankommend aus der Türkei, hatte hierbei gleich zwei Haftbefehle zur Strafvollstreckung offen. Eine Geldstrafe von 5600 Euro und die Beschlagnahme seines Führerscheins waren ebenfalls fällig. Er hatte einen Rettungswagen auf dem Weg zum Einsatzort zunächst nicht überholen lassen, ihn anschließend bis zum Einsatzort verfolgt und die Besatzung des Rettungswagens in ein Streitgespräch über die Zulässigkeit der Einsatzfahrt verwickelt. Die Geldstrafe des zweiten Haftbefehls in Höhe von 400 Euro wegen Sachbeschädigung kam noch hinzu, sodass letztlich zur Abwendung der Verhaftung eine Summe in Höhe von 6000 Euro zu bezahlen waren. Nachdem er die Geldstrafe bezahlt hatte und sein Führerschein beschlagnahmt wurde, konnte er seine Reise fortsetzen. Der Haftbefehl für einen 26-jährigen Mann, der wegen angeblicher wiederholter Ladendiebstähle gesucht wurde, durch die er seinen Lebensunterhalt bestritten haben soll, ist ebenfalls vollstreckt worden. Der Mann wurde in Untersuchungshaft genommen. Bei einem 30-jährigen Reisenden wurde ein weiterer Untersuchungshaftbefehl wegen Betruges durch das Gericht außer Vollzug gesetzt, sodass dieser nach der Vorführung beim Richter nach Hause konnte. Die Weiterreise war auch für drei weitere männliche Personen möglich, nachdem sie ihre Geldstrafen in Höhe von insgesamt 1100 Euro wegen Verstößen im Straßenverkehr, Sachbeschädigung und Diebstahl bezahlt hatten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kippe entzündet Blumenkasten

OSTFILDERN-RUIT (lp). Eine unsachgemäß in einem Blumenkasten entsorgte Zigarettenkippe hat am Freitagmittag im Eichenbrunnenweg zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte geführt. Gegen 14.15 Uhr gingen die ersten Anrufe von Anwohnern ein, in denen über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus berichtet…

Weiterlesen

In den Gegenverkehr gefahren

KIRCHHEIM (lp). Vier Personen sind bei einem Frontalzusammenstoß am Freitagmorgen auf der Plochinger Straße in Kirchheim verletzt worden. Ein 70-Jähriger war kurz nach 8.30 Uhr mit seinem Skoda von Kirchheim kommend in Richtung Wernau unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam er aus bislang…

Weiterlesen

In Firma eingebrochen

KIRCHHEIM (lp). Eine Vielzahl an Bohrer und Fräsen sind bei einem Firmeneinbruch in der Nacht zum Freitag in der Brunnenstraße in Jesingen erbeutet worden. In der Zeit zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag, 6.45 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter auf der Gebäuderückseite über eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen