Blaulicht

Serien-Autoknacker in Haft

17.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Täter hatten es auf hochwertige BMW-Teile abgesehen

NÜRTINGEN/REUTLINGEN (lp). Wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 21-Jährigen und seine 20-jährige mutmaßliche Komplizin. Den beiden litauischen Tatverdächtigen werden zahlreiche Diebstähle zur Last gelegt, weshalb sie in Untersuchungshaft sind. Seit Anfang März kam es in der Region zu zahlreichen Aufbrüchen von BMW-Fahrzeugen. Dabei wurden aus mehr als 90 Autos Navigationsgeräte, Lenkräder und Tachoeinheiten oder Idrive-Controller fachmännisch ausgebaut. Die bislang bekannten Schäden summieren sich auf 250 000 Euro.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge reisten die beiden jeweils zur Begehung ihrer Straftaten nach Deutschland ein und anschließend aus. Gemeinsam mit Spezialkräften gelang es den Fahndern, die beiden Tatverdächtigen in der Nähe eines Autohauses in Ulm festzunehmen. Wie sich herausstellte, hatten sie auch dort zuvor mindestens acht BMW aufgebrochen und Fahrzeugteile ausgebaut und zum Abtransport bereitgelegt. Die weiteren Ermittlungen führten zu einer von den Tatverdächtigen genutzten Wohnung in Stuttgart. Bei der Durchsuchung beschlagnahmten die Kriminalbeamten zahlreiche, bereits zum Abtransport verpackte Multifunktionslenkräder und weitere umfangreiche Beweismittel.

Wie sich herausstellte, dürfte das Duo neben weiteren Fahrzeugaufbrüchen auch für Aufbrüche von BWM-Fahrzeugen auf dem Gelände eines Autohauses in Nürtingen im April verantwortlich sein. Die Ermittlungen dauern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Verkaufsstand eingebrochen

FRICKENHAUSEN (lp). Auf Bargeld abgesehen hatten es Einbrecher, als sie zwischen Mittwochabend und Samstagvormittag einen Verkaufsstand eines Vereins aufhebelten. Der in der Steinbeisstraße aufgestellte Container wurde durchsucht und daraus Bargeld entwendet.

Weiterlesen

Nach Unfallflucht eingeschlafen

KIRCHHEIM (lp). Ein Audi-Fahrer ist am Sonntag früh um 3 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in alkoholisiertem Zustand gegen einen geparkten VW Golf gefahren. Der 25-Jährige entfernte sich von der Unfallstelle und wurde wenig später schlafend im Fahrzeug sitzend vor seiner…

Weiterlesen

Zu schnell bei Regen

BISSINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn ist es am Samstag gegen 11.40 Uhr auf der Ochsenwanger Steige gekommen. Eine 41-Jährige aus Kirchheim befuhr mit ihrem Fiat die Straße von Bissingen in Richtung Ochsenwang. Kurz vor Ochsenwang kam sie laut Polizei aufgrund ihrer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen