Schwerpunkte

Blaulicht

Seniorin verwechselt Pedale

15.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine Verwechslung von Gas und Bremse hat am Mittwochnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der Agentur für Arbeit in Kirchheim geführt. Eine 79-jährige Mercedes-Fahrerin wollte gegen 13.15 Uhr vom Parkplatz eines gegenüberliegenden Einkaufzentrums in die Steingaustraße einfahren, als sie an ihrem Automatik-Pkw Gas und Bremse verwechselte. Die E-Klasse beschleunigte stark und schanzte quer über die Straße auf den Parkplatz der Behörde. Eine 61-jährige Passantin konnte sich mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Auf dem Parkplatz kollidierte der Mercedes mit drei Autos, außerdem fuhr er einen Fahnenmast um. Die Fahrerin musste ins Krankenhaus gebracht werden. Da der Verdacht besteht, dass sie eventuell unter Medikamenteneinfluss stand, wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Ihren Führerschein behielten die Beamten ein. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 30 000 Euro, wobei sowohl am Mercedes der Frau, als auch an einem weiteren Mercedes vermutlich ein Totalschaden entstand.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen