Blaulicht

Senior übersah das Rotlicht

27.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Am Samstagvormittag hat ein 84-jähriger Audi-Fahrer die Verkehrssituation völlig falsch eingeschätzt. Er war kurz vor 11 Uhr mit seinem Audi Q3 auf der Neuhäuser Straße von Plieningen her kommend unterwegs. An der Einmündung der Nürtinger Straße ordnete er sich rechts in Richtung Neuhausen ein. Als die Ampel „grün“ zeigte, fuhr er jedoch geradeaus weiter, obwohl die Lichtzeichenanlage für die Geradeausspur rot zeigte. In diesem Moment kam aus Richtung Neuhausen der 68-jährige Fahrer eines Nissan Quashqai, der ebenfalls bei „grün“ geradeaus weiter Richtung Scharnhausen fahren wollte. Es kam zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge. Der Schaden wird auf insgesamt 25 000 Euro geschätzt. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Baucontainer aufgebrochen

LICHTENWALD (lp). Einen Baucontainer haben unbekannte Täter im Laufe des vergangenen Wochenendes aufgebrochen. Der Container war an der Kreisstraße 1209/Königseichenstraße nach der Kreuzung mit der L 1151 bei Thomashardt in Richtung Ebersbach auf einem Lagerplatzes eines Bauunternehmens in der…

Weiterlesen

Unfall mit drei Fahrzeugen

FILDERSTADT (lp). Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr ist es am Montagmorgen nach einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen auf der B 27 in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen Aich und Filderstadt gekommen. Um 7.30 Uhr fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Audi im stockenden Verkehr auf…

Weiterlesen

Jugendlicher in Unterführung am Nürtinger Busbahnhof beraubt

NÜRTINGEN (lp). Nach drei etwa 20 Jahre alten Männern fahndet die Kriminalpolizei Esslingen nach einem Vorfall, der sich am Sonntagnachmittag in der Unterführung vom Zentralen Omnibusbahnhof in Richtung Plochinger Straße ereignet haben soll. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher war gegen 15.40 Uhr…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen