Blaulicht

Senior per Telefon betrogen

12.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Im Laufe des Mittwochs haben Telefonbetrüger einen 75-Jährigen aus Filderstadt um einen großen Teil seines Ersparten gebracht. Der Senior erhielt am Vormittag einen Anruf eines vermeintlichen Polizeibeamten, der einen Einbruch in der Nachbarschaft vorgaukelte. Der Anrufer verunsicherte den Mann mit der Behauptung, dass auch sein Hab und Gut bedroht sei und forderte ihn zur Mithilfe bei der Überführung der Einbrecher auf. Der Filderstädter hob bei einer Bankfiliale mehrere tausend Euro Bargeld ab und deponierte die Scheine, bei denen es sich nach Aussage des Betrügers um Fälschungen handeln sollte, wie gefordert gegen zwölf Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters in der Nürtinger Straße in Bernhausen. Dort wurde das Geld wenig später von zwei Frauen abgeholt. Kurz darauf erhielt der 75-Jährige einen weiteren Anruf. In dem Gespräch wurde dem Senior dann die erfundene Geschichte aufgetischt, dass ein Mitarbeiter einer Bankfiliale in Stuttgart mit den Einbrechern unter einer Decke stecken würde und erneut seine Mithilfe bei der Aufklärung benötigt würde. Das Opfer hob daraufhin in Stuttgart abermals einen hohen Geldbetrag ab, den er wiederum gegen 17 Uhr in der Nähe eines Discounters in der Würzburger Straße in Heilbronn-Frankenbach an zwei vermeintliche verdeckte Ermittlerinnen übergab. Dabei handelte es sich nach derzeitigem Ermittlungsstand um dieselben Frauen, die auch in Bernhausen das Geld an sich nahmen. Als der Senior das „echte“ Geld nicht wie versprochen am Abend zurückerhielt, verständigte er die Polizei. Die beiden gesuchten Komplizinnen sind den Angaben nach zwischen 25 und 30 Jahre alt und schlank. Sie trugen zur Tatzeit angeblich längere, dunkle Haare und waren mit Jeanshosen und eventuell Jeansjacken bekleidet. Zeugen, die in Bernhausen oder Heilbronn-Frankenbach gegen 12 beziehungsweise 17 Uhr Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 7 09 13 beim Polizeirevier Filderstadt zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gartenhäuser aufgebrochen

WEILHEIM (lp). Zwei Gartenhäuser bei der Öhrichstraße hat ein Unbekannter am Dienstag aufgebrochen. Zwischen 10 und 14.30 Uhr hebelte der Einbrecher zunächst an einem Gartenhaus die Eingangstüre auf und ließ daraus, soweit bislang bekannt, diverses Werkzeug mitgehen. An einer danebengelegenen…

Weiterlesen

Graffiti-Sprayer festgenommen

NECKARTAILFINGEN (lp). Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt das Polizeirevier Nürtingen gegen zwei 27 und 28 Jahre alte Männer, die am Dienstagmittag auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen wurden. Gegen 14.15 Uhr wurde eine Streife des Polizeireviers Nürtingen am…

Weiterlesen

Unfall beim Ausparken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von 17 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall beim Ausparken am Dienstagvormittag in Musberg entstanden. Eine 87-Jährige fuhr um elf Uhr mit ihrem VW Golf rückwärts aus einem Parkplatz auf die Hermannstraße. Aufgrund eines vorbeifahrenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen