Schwerpunkte

Blaulicht

Einen alten Herrn betrogen

13.11.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KREIS ESSLINGEN (lp). Einer aufmerksamen Verkäuferin ist es zu verdanken, dass der Betrug an einem Senior aus einer Esslinger Kreisgemeinde am Donnerstag beendet werden konnte. Der 89-Jährige war am Vormittag von einer Telefonbetrügerin angerufen worden, die ihm einen Lotteriegewinn von mehreren zehntausend Euro in Aussicht stellte. Im Gegenzug forderte sie den Senior auf, Guthabenkarten eines App-Stores zu erwerben. Wie von der Betrügerin verlangt, kaufte der Mann die Karten im Wert von mehreren hundert Euro und gab der Anruferin die Codes zur Einlösung durch. Als die Betrügerin seinem Opfer anschließend vorgaukelte, dass nun auch Steuern für die Auszahlung des Gewinns anfallen würden, wollte der 89-Jährige am Nachmittag erneut mehrere Karten erwerben. Eine Mitarbeiterin des Ladens schöpfte allerdings Verdacht, warnte den Senior und verständigte die Polizei. Die Beamten fuhren sofort zur Wohnung des Mannes. Wie sich herausstellte, hatte er die Betrügerin noch in der Leitung und bereits einen Code der neu erworbenen Guthabenkarten durchgegeben. Weiterer Schaden konnte verhindert werden. Die Polizei hat die Ertmittlungen aufgenommmen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen

NÜRTINGEN/KREIS ESSLINGEN (lp). In letzter Zeit kommt es vermehrt zu Anrufen, in denen sich Telefonbetrüger als Polizeibeamte, andere Amtspersonen oder Angehörige ausgeben und versuchen, vorwiegend Senioren zur Übergabe von Bargeld und Wertgegenständen zu bewegen. Am Donnerstag haben Kriminelle…

Weiterlesen

Radfahrerin schwer gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich eine 59-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in der Straße Am Kelterberg zugezogen. Kurz nach 11 Uhr war die Radlerin auf der abschüssigen Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die Frau…

Weiterlesen

Kleintransporter umgekippt

FILDERSTADT (lp). Am Donnerstag ist auf der B 27 ist ein Kleintransporter umgekippt. Die 26-jährige Fahrerin war zwischen Aichtal und Bonlanden unterwegs, als der Motor des Wagens überhitzte. Beim Lenken auf den Standstreifen geriet der Transporter nach rechts in den Grünstreifen. In der Folge…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen