Schwerpunkte

Blaulicht

Senior am Telefon betrogen

14.01.2022 19:04, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN. Telefonbetrüger haben im Laufe des Donnerstags einen Senior um einen Teil seines Vermögens gebracht. Eine unbekannte Frau meldete sich am Nachmittag telefonisch bei dem Mann. Sie gab sich als seine Tochter aus und gaukelte ihm vor, einen Verkehrsunfall verursacht zu haben, bei dem unter anderem eine Person getötet worden sei. Eine Komplizin, die sich als Polizistin ausgab, versetzte den Senior unter Hinweis auf eine der Tochter angeblich drohende Haftstrafe dermaßen in Sorge, dass er Wertgegenstände von sechsstelligem Wert an einen Komplizen der Anruferin übergab. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Arbeitsunfall in Neuenhaus

AICHTAL. Ein 31-Jähriger ist nach einem Arbeitsunfall am Dienstagnachmittag in Neuenhaus vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert worden. Der Mann war kurz nach 16.30 Uhr auf dem Flachdach eines Firmengebäudes in der Seestraße tätig, als er durch eine Kunststoffplatte brach und mehrere…

Weiterlesen

Lkw-Fahrer stirbt nach Unfall auf A8 bei Gruibingen

GRUIBINGEN. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch auf der A 8 bei Gruibingen. Kurz nach 14.30 Uhr kam ein Sattelzug auf der Fahrt in Richtung München nach rechts von der Autobahn ab. Der Lastwagen prallte frontal gegen das Portal des Tunnels. Der Aufprall war so…

Weiterlesen

Einsatz in Wendlingen: Essen auf Herd vergessen

WENDLINGEN. Ein auf dem Herd vergessener Topf war die Ursache für einen größeren Rettungseinsatz am Dienstagnachmittag in Unterboihingen. Gegen 17.15 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Schloßstraße gemeldet. Die Feuerwehr, die mit fünf…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit