Blaulicht

Schwelbrand in Trafogebäude

04.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (r). Zu einem Brandalarm ist es in der Nacht zum Samstag kurz vor 2 Uhr in einem Transformatorengebäude in der Eichendorffstraße in Nürtingen gekommen. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nürtingen durchsuchten mit Atemschutzmasken das Gebäude und stellten laut der Polizei einen Schwelbrand fest. Dieser verursachte eine starke Rauchentwicklung. Der Brand war schnell gelöscht und das Gebäude konnte mit Gebläsen gelüftet werden. Die Feuerwehr Nürtingen war mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften im Einsatz. Rettungsdienste wurden ebenfalls alarmiert und waren mit zwei Fahrzeugen und sechs Kräften am Einsatzort.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertiges Pedelec entwendet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Freitag in der Zeit zwischen 16 und 17.30 Uhr ist aus einer Garage in der Ernst-Lehmann-Straße ein Pedelec der Marke Riese und Müller, Modell Charger, Farbe hellblau, entwendet worden. Das E-Bike war in der Garage zum Aufladen an das Stromnetz angeschlossen und…

Weiterlesen

Rollstuhlfahrer aus Neckar gerettet

DEIZISAU (lp). Am Freitag gegen 20.20 Uhr ist bei der integrierten Leitstelle Esslingen gemeldet worden, dass bei der Altbacher Straße auf Höhe der Sporthalle ein Rollstuhlfahrer in den Neckar gestürzt sei. Sofort wurde eine Vielzahl von Rettern, bestehend aus Rettungsdienst, Notarzt, Feuerwehr,…

Weiterlesen

In Wohnhaus eingebrochen

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Einbrecher sind am Freitagabend in der Zeit zwischen 22 Uhr und Mitternacht in ein Wohnhaus in der Karlstraße eingebrochen. Nach dem Aufhebeln einer Terrassentür gelangten sie in das Haus, in welchem dann mehrere Schränke und Schubladen durchwühlt wurden. Zum…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen