Blaulicht

Schuppen und Hütte abgebrannt

16.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (lp). Zum Brand eines Schuppens und eines Gartenhauses im Lönsweg mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in der Nacht zum Dienstag, gegen 0.45 Uhr, ausrücken. Eine Anwohnerin hatte das Feuer zufällig entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Helfer brannten der Schuppen und das daneben stehende Gartenhaus lichterloh. Der Brand griff auch auf eine an den Schuppen angrenzende Garage und eine Hecke über. Ein mögliches Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Wohngebäude konnte die Feuerwehr durch ihren Einsatz verhindern. Vorsorglich wurden die Bewohner von sechs Gebäuden evakuiert, sie konnten gegen 2 Uhr wieder in ihrer Häuser zurückkehren. Der entstandene Sachschaden wird bislang auf 60 000 Euro geschätzt. Eine Polizeibeamtin, die Rauch eingeatmet hatte, wurde ambulant in einer Klinik behandelt, weitere Verletzte waren nicht zu beklagen. Die Löscharbeiten der Wolfschlugener Feuerwehr waren gegen 3.20 Uhr beendet. Sie war mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst war mit ebenfalls vier Fahrzeugen und zehn Kräften, die Polizei mit sechs Streifenbesatzungen vor Ort. Die Brandursache ist bisher unbekannt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sechs Verletzte bei Unfall

WALDDORFHÄSLACH (lp). Sechs Verletzte und 12 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der B 464 ereignet hat. Ein 73-jähriger VW-Fahrer wollte gegen 15.10 Uhr von der B 464 auf die B 27 in Fahrtrichtung Stuttgart abbiegen. Hierbei kollidierte er…

Weiterlesen

Frontalzusammenstoß

AICHTAL-NEUENHAUS (lp). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten ist es am Freitagabend auf der Landesstraße zwischen Neuenhaus und Waldenbuch gekommen. Gegen 17.55 Uhr war der Fahrer eines Dacia Logan von Waldenbuch in Richtung Neuenhaus unterwegs. Wie die Polizei berichtet, kam der…

Weiterlesen

In Wohnhäuser eingebrochen

NÜRTINGEN/WENDLINGEN/WOLFSCHLUGEN (lp). In drei Wohnhäuser im Großraum Nürtingen ist im Laufe des Donnerstags eingebrochen worden. Über ein eingeschlagenes Küchenfenster gelangte ein Einbrecher in ein Einfamilienhaus am Ortsrand des Stadtteils Hardt. Ein Zeuge hatte gegen 10 Uhr ein lautes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen