Schwerpunkte

Blaulicht

Schmuckhändler ausgeraubt

12.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein 45-jähriger Schmuckhändler ist am Freitagabend Opfer eines Raubdeliktes geworden. Der Mann war gegen 18.50 Uhr in der Kreuzstraße zu Fuß auf dem Weg in Richtung Diakonissenweg, als er auf die zwei bislang unbekannten Tatverdächtigen traf, die dem 45-Jährigen dort vermutlich aufgelauert hatten. Der Schmuckhändler wurde angegriffen und zu Boden gebracht. Die Angreifer schlugen mit Fäusten auf ihn ein, bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und entrissen ihm seine Aktentasche, ehe sie zu Fuß flüchteten. Umfangreichen Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Der 45-Jährige erlitt bei dem Angriff Verletzungen am Kopf, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. In der Aktentasche befand sich neben einer größeren Menge Bargeld Goldschmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Der erste Täter war ungefähr 170 Zentimeter groß, wog circa 80 bis 85 Kilogramm, war stabil bis dick, circa 25 bis 28 Jahre alt, hatte dunklen Teint, dunkle Haare, trug ein schwarzes Stofftuch mit aufgedrucktem weißem Totenkopfunterkiefer als Maske sowie einen hellgrauen Kapuzenpullover mit schwarzen Elementen. Der zweite Täter war circa 175 Zentimeter groß, circa 65 bis 70 Kilogramm schwer, schlank, circa 20 bis 23 Jahre alt, Oberlippenbart (dünn/Flaum), heller Teint, braune/dunkle Augen, dunkle Haare, trug eine dunkelblaue Parka-Daunenjacke, eine weiße Basecap sowie eine blaue Jeanshose. Über den Kopf hatte er eine Kapuze gezogen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (07 11) 39 90-330 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Größerer Polizeieinsatz

REICHENBACH (lp). In Reichenbach ist es am Donnerstagabend in der Fürstenstraße zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Kurz nach 21.30 Uhr teilte ein 44-Jähriger einem Bekannten mit, dass er sich etwas antun wolle, woraufhin die Polizei verständigt wurde und an seine Wohnanschrift ausrückte.…

Weiterlesen

Bei Auffahrunfall verletzt

NEUHAUSEN (lp). Eine Frau ist am Donnerstagnachmittag bei einem Auffahrunfall leicht verletzt worden. Kurz nach 14.30 Uhr befuhr eine 34-jährige Volvo-Fahrerin die linke Fahrspur der neu errichteten Verbindungsstraße zwischen der L 1202 und der L 1209. Auf der rechten Spur war ein 44 Jahre alter…

Weiterlesen

Reifen zerstochen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Gleich mehrere geparkte Fahrzeuge sind in den vergangenen Tagen in Musberg mutwillig beschädigt worden. Wie am Donnerstag entdeckt wurde, zerstach ein Unbekannter an sechs in der Sindelfinger Straße und Ludwigstraße abgestellten Wohnmobilen und Vans einen oder…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen