Schwerpunkte

Blaulicht

Schlägerei zwischen Kindern

26.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Brutal vorgegangen sind zwei 14- und 13-jährige Jungen gegen einen Zwölfjährigen und haben diesen leicht verletzt. Offenbar nur durch Glück wurde der zwölfjährige Junge am Samstag gegen 18.30 Uhr nicht schwerer verletzt, als ihn der 14-jährige Täter am Sportplatz der Schillerschule zu Boden stieß und sein 13-jähriger Komplize mehrfach auf den am Boden liegenden Jungen eintrat. Das Opfer erlitt Schürfwunden an der Stirn und am Knie und blutete leicht. Die genauen Hintergründe für das brutale Vorgehen unter den Kindern sind bislang unklar. Eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brand in Einfamilienhaus

DETTINGEN/TECK. An der Heizung eines Einfamilienhauses in der Beethovenstraße ist am Dienstagabend, kurz nach 21 Uhr, ein kleinerer Brand ausgebrochen. Die Flammen konnten zum Glück noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr von einem Bewohner gelöscht werden. Ein technischer Defekt könnte den ersten…

Weiterlesen

Unfall beim Zurücksetzen

ESSLINGEN. Beim Rückwärtsfahren hat ein Pkw-Fahrer am Dienstagvormittag einen Motorroller-Fahrer übersehen. Kurz nach 9 Uhr fuhr ein 38-Jähriger mit einem VW den Ottilienplatz entlang und suchte eine Parkmöglichkeit. Dabei hielt er an und setzte zurück. Daraufhin touchierte der Wagen einen…

Weiterlesen

Einsatz am Flughafen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Aufgrund ausgelaufenen Gefahrstoffs im Frachtraum einer Passagiermaschine ist es am Dienstagabend zu einem Einsatz der Rettungskräfte am Flughafen Stuttgart gekommen. Kurz vor 17.30 Uhr entdeckte das Ladepersonal beim Entladen einer Maschine, die kurz zuvor aus Istanbul…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit