Schwerpunkte

Blaulicht

Schlägerei in der Innenstadt

25.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Aus bislang unbekannten Gründen ist es am Donnerstagabend zu einem Disput zwischen zwei Personengruppen in der Nürtinger Apothekerstraße gekommen. Offenbar waren drei Flüchtlinge mit zwei Unbekannten in Streit geraten, woraufhin es zu einer Auseinandersetzung kam. Ein 22-jähriger Flüchtling wurde währenddessen offenbar leicht an der Hand verletzt. Eine örtliche Fahndung nach den weiteren Beteiligten verlief ohne Ergebnis. Diese wurden als 35 bis 40 Jahre alte Männer, beide blond und bekleidet mit dunklen Hosen und Bomberjacken, beschrieben. Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen zum genauen Hergang und den Hintergründen aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Schaufenster gefahren

FILDERSTADT. Glimpflich ausgegangen ist ein Unfall, den ein 81-jähriger Opel-Fahrer am Samstagmorgen in Filderstadt-Sielmingen verursacht hat. Der Mann befuhr gegen 8.10 Uhr die Sielminger Straße in Richtung Wolfschlugen und verlor wahrscheinlich aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle…

Weiterlesen

Feuer auf dem Flughafen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Durch eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Flughafen sind am Samstag gegen 2.20 Uhr am Landekopf West fünf brennende Heuballen festgestellt worden. Die hinzugerufene Flughafenfeuerwehr war mit drei Fahrzeugen vor Ort und begann sofort mit den Löscharbeiten,…

Weiterlesen

Brand auf Recyclinghof

NEUFFEN. Zu einem Brand von Grünschnitt ist es auf dem Gelände des Recyclinghofes in der Nacht von Samstag auf Sonntag gekommen. Mehrere Zeugen meldeten explodierende Feuerwerkskörper, die eine bislang unbekannte Person entzündet hatte. Durch diese wurde der Grünschnitt in Brand gesetzt. Die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen