Blaulicht

Schlägerei im Bus

27.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Heftig aneinandergeraten sind am Freitagabend gegen 20.10 Uhr zwei Männer im Bus der Linie 815 in Filderstadt-Bonlanden. Der Grund für die Auseinandersetzung dürfte im unflätigen Verhalten eines 48-jährigen Fahrgasts liegen, der in alkoholisiertem Zustand eine 20-jährige Mitfahrerin verbal belästigte. Ein 22-jähriger Fahrgast tolerierte dieses Verhalten nicht, geriet deshalb mit dem Alkoholisierten in Streit und verpasste diesem einen Schlag ins Gesicht. Beim 48-Jährigen wurde ein Alkoholwert von über zwei Promille gemessen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Hausschlüssel eingebrochen

OSTFILDERN-KEMNAT (lp). Mittels einem vor dem Haus versteckt deponierten Schlüssel, verschaffte sich ein unbekannter Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Zutritt zu einem Wohnhaus im Ortsteil Kemnat. Während die Bewohner schliefen, betrat der Einbrecher zwischen 22 und 4.15 Uhr das…

Weiterlesen

Wenig kooperative Beteiligte

ESSLINGEN (lp). Auf wenig kooperative, mutmaßliche Beteiligte einer Schlägerei sind Beamte des Polizeireviers Esslingen am Mittwochabend gestoßen. Gegen 20 Uhr hatte ein Zeuge über Notruf eine handfeste Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen an der Bushaltestelle Am Schönen Rain gemeldet,…

Weiterlesen

Herd versehentlich eingeschaltet

ALTBACH (lp). In der Altbacher Wilhelmstraße ist am Donnerstagmorgen in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Den ersten Ermittlungen zufolge dürfte der Brand durch einen unabsichtlich eingeschalteten Herd, auf dem ein Radio abgestellt war, entstanden sein.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen