Schwerpunkte

Blaulicht

Schlägerei an „Zigeunereiche“

03.05.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Bei der sogenannten „Zigeunereiche“ im Gewann Sauhag trafen sich am Mittwochnachmittag nach oder während ihrer Maiwanderung spontan etwa 500 Jugendliche und junge Erwachsene. Wegen einer Schlägerei zwischen einigen jungen Männern fuhren mehrere Polizeistreifen zu der Örtlichkeit. Die Auseinandersetzung war aber bereits beendet. Es meldeten sich jedoch einige Zeugen.

Den Beamten gelang es, weitere sich anbahnende Auseinandersetzungen zwischen den meist alkoholisierten Personen zu verhindern. Nach einer Ansprache der Polizei verließen alle Anwesenden nach und nach den Grillplatz im Landschaftsschutzgebiet. Auf der Wiesenfläche stapelten sich jedoch Müll und leere Flaschen. Die Gemeinde Neuhausen wurde verständigt, ein Gemeindevertreter sowie der Revierförster kamen vor Ort. Die Polizei bittet nun Geschädigte und Zeugen der Auseinandersetzung, sich unter Telefon (0 71 58) 9 51 60 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

In Nellingen gestürzt

OSTFILDERN (lp). Ein 25-Jähriger hat sich am Mittwochabend beim Sturz von seinem Fahrrad schwere Verletzungen zugezogen. Der junge Mann befuhr kurz vor 19.30 Uhr mit seinem Mountainbike die Otto-Schuster-Straße in Richtung Ortsmitte. Kurz vor der Schwabstraße wollte er von der Fahrbahn auf den…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen