Blaulicht

Schlägerei am Postplatz

23.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zu einer handfesten Auseinandersetzung sind die Polizei und der Rettungsdienst am Dienstag zum Postplatz gerufen worden. Gegen 16.45 Uhr gerieten mehrere Pakistani und Afghanen, die zusammen auf den Bänken saßen, in Streit. Ein bislang unbekannter Täter schlug hierbei einen 17-jährigen Pakistani zu Boden. Ein weiterer trat mit dem Fuß auf den am Boden Liegenden. Zwei Zeuginnen trennten die Schläger von dem Opfer und verständigten die Polizei. Die Täter flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung. Der Jugendliche wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur Untersuchung gefahren. Er erlitt keine sichtbaren Verletzungen. Die Ermittlungen zu den Schlägern dauern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zigarettenautomat angegangen

WEILHEIM (lp). Erneut haben sich zwei Unbekannte am frühen Mittwochmorgen an einem Zigarettenautomaten zu schaffen gemacht und versucht, diesen aufzubrechen. Gegen 0.15 Uhr wurde die Polizei von einem Verkehrsteilnehmer alarmiert, der in der Austraße zwei Personen beobachtete, die einen dort…

Weiterlesen

In Einfamilienhaus eingebrochen

NEUHAUSEN (lp). In ein Einfamilienhaus in der Bahnhofstraße ist am Dienstag in der Zeit zwischen 17.30 bis 19 Uhr eingebrochen worden. Über ein aufgehebeltes Fenster auf der Gebäuderückseite gelangte ein bislang unbekannter Täter in das Haus. Im Inneren durchwühlte der Einbrecher das Mobiliar…

Weiterlesen

Gartenhütte abgebrannt

PLOCHINGEN (lp). Am Dienstag kurz vor 21 Uhr ist es nördlich der Ulmer Straße im Gewann Lehren zum Brand einer Gartenhütte gekommen, wobei die Hütte vollständig abbrannte. Nahe der Hütte konnte ein 58 -jähriger wohnsitzloser Mann angetroffen werden, der mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen