Schwerpunkte

Blaulicht

Schlägerei am Bahnhof

04.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen ist es am Montagabend gegen 23.50 Uhr am Bahnhof in Wendlingen gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge bespuckten und schlugen vier Männer im Alter von 18 bis 21 Jahren drei Reisende im Alter von 27 bis 40 Jahren. Hierbei sollen die vier Tatverdächtigen unter anderem mit Schottersteinen sowie einer abgebrochenen Flasche zugeschlagen haben. Eine Person erlitt Prellungen im Gesicht und an den Unterarmen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Beamte der Landespolizei nahmen alle vier Tatverdächtigen aus dem Landkreis Esslingen am Bahnhof in Plochingen vorläufig fest, nachdem diese zunächst geflüchtet waren. Der Grund für die Auseinandersetzung ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise zum Vorfall nimmt das Bundespolizeirevier Stuttgart unter der Telefonnummer (07 11) 87 03 50 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft in Neckartenzlingen

NECKARTENZLINGEN (lp). Zwei Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in der Metzinger Straße sind am Samstagmorgen in einen handfesten Streit geraten. Kurz vor 7.30 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei alarmiert, weil sich ein 51-Jähriger und ein 28-Jähriger zunächst gestritten und in der Folge…

Weiterlesen

Autofahrer übersieht Motorrad

WENDLINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat ein 43-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagvormittag in Unterboihingen erlitten. Gegen 10.30 Uhr fuhr ein 55 Jahre alter Mann mit seinem Peugeot 206 vom linken Fahrbahnrand der Hauptstraße in Richtung Lindengasse los und übersah…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen